Anzeige

Voltigierpferdeprüfung in Otternhagen - Lehrter Voltigierer sehr zufrieden mit Saisonauftakt

Goldene Schleife für Becci
Beim Voltigierturnier in Otternhagen am 8.05. beim Voltigierverein Pegasus Garbsen waren auch fünf Voltigierer des Reitverein Lehrte von 1980 e.V. am Start. Das Nachwuchs-Voltigierpferd der Lehrter Voltis "Rehbecca" wurde dort auf einer Voltigierpferdeprüfung vorgestellt - diese Prüfung dient dazu, die noch unerfahrenen Voltigierpferde unter Prüfungsatmosphäre dem fachkundigen Richtergremium vorzustellen, und sie mit der Prüfungsatmosphäre vertraut zu machen. Die Pferde absolvieren dabei zunächst eine Longieraufgabe - danach zeigen die Voltigierer Pflichtübungen sowie auch Übungen zu zweit auf dem galoppierenden Pferd. Dabei bewerten die Richter die Eignung und den Ausbildungsstand des Voltigierpferdes.
Die Lehrter Voltis Pia Jäckel, Anna und Julia Reker, Svenja Heidenreich und Maren Brinkert konnten dem Richterteam auf einer sehr souveränen "Becci" sehr schön die geforderten Pflicht- und Kürübungen zeigen... trotz Aufregung bei Zwei- und Vierbeinern bei diesem Saisonauftakt. Becci hat in den vergangenen Monaten sehr viel gelernt und ist schon fast zum "Verlasspferd" geworden - und Voltis und Ausbilder blicken optimistisch in die Zukunft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.