Anzeige

TT-Jubiläumsturnier des TTC Arpke - Nachlese vom 17.04.2010

Die Plazierten....
** Nachlese vom 17.04.2010 **

Das Einladungs-Tischtennis-Turnier anläßlich des 50-jährigen Jubiläums des TTC Arpke war eine rundum geglückte Veranstaltung. Dem Aufruf des Jubilars waren letztlich dann 42 Spielerinnen und Spieler gefolgt. Durch das schöne Wetter war auch das Rahmenprogramm, u.a. mit Grillen, ein Erfolg.

Die Turnierleitung konnte somit dann insgesamt 14 Mannschaften an den Start schicken. Die Teams wurden zwar zusammengelost, aber trotz alledem kamen doch sehr ausgeglichene Mannschaften heraus. Und dieses obwohl die Teilnehmer aus den verschiedensten Alters- und Spielklassen (von Jugend-Aufbau-Klasse bis Herren-Oberliga) kamen. Somit war dennoch für knappe und umkämpfte Spiele gesorgt.

Zum Modus:
Es traten 3er- Mannschaften, bestehend aus einer Dame und zwei Herren gegeneinander ein an und es wurde bis zum 3. Siegpunkt gespielt.

Spielreihenfolge: Mixed / 1. Herren-Einzel / Damen-Einzel / 2. Herren-Einzel / Herren-Doppel

Am Ende siegten Melanie Eberhage (Arpke), Martin Scholz (Salzgitter) und Andree Mühlhoff (Arpke) im Finale mit 3-2 gegen Brigitte Niemann (Arpke), Karsten Winkler (Egeln) und Maximilian Pagel (Otze). Die unterlegenen in den vorherigen Halbfinals waren Iris Plünnecke (Langenhagen), Bernd Sonnenberg (Groß Lafferde) und Rudi Köhnke (Arpke) sowie Anja Fisch (Stöckse), Thorben Behrend (Arpke) und Paul Friedrich (Otze). Die Trostrunde gewannen Annegret Brandes (Arpke), Jürgen Remmert (Bolzum) und Manfred Born (Arpke).

Die Resonanz war so positiv, dass dieses Turnier nicht erst in weiteren 50 Jahren wieder aufleben wird....

Und es war ein guter Auftakt in unsere Festwoche, die am darauffolgenden Freitag (23.04.2010) mit dem Jubiläumsempfang für die über 220 Gäste in der Gaststätte Braul, Arpke ihren Höhepunkt erleben sollte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.