Anzeige

Niklas und Uwe vom LSV wurden Bezirksmeister 2012

Niklas Woltmann (links) und Uwe Schmidt wurden Tennis-Bezirksmeister 2012
Lehrte: LSV-Tennispark | Die beiden LSVer Niklas Woltmann und Uwe Schmidt waren die großen Gewinner bei den diesjährigen Tennis-Bezirksmeisterschaften in Hannover. Sie werden wohl auch die letzten Bezirksmeister sein, da die Bezirke zum Ende dieses Jahres aufgelöst werden sollen. Die vergrößerten Regionen werden dann die meisten Aufgaben übernehmen.
Als gesetzte Nr. 3 bei den Herren hatte Niklas in der ersten Runde ein Freilos und traf in Runde 2 auf Sascha Nikolaizik vom TV Letter, den er mit 6:3 und 7:5 besiegen konnte. Im Achtelfinale machte er es noch etwas deutlicher und gewann mit 6:4 und 6:3 gegen Alexander Wende vom DTV Hannover. Mit 6:1 und 6:0 fertigte er dann im Viertelfinale die gestzte Nr. 8, Tom Schmieta vom TC Sommerbostel, ab. Im Halbfinale bekam er es dann mit Steffen Hering vom TV WRB Bückeburg zu tun, der vor ihm an Nr. 2 gesetzt war. Nach Problemen im ersten Satz, den mit 1:6 abgab, kam er dann aber immer besser ins Spiel und gewann Satz 2 mit 6:3. Im Matchtiebreak siegte er dann etwas kurios mit 10:0. Das Endspiel gegen den ungesetzten Marten Gehlhaar vom DTV Hannover wurde dann wieder eine klare Angelegenheit für Niklas. Nach einem 6:0 und 6:2 wurde er der neue Bezirksmeister 2012.
Die weiteren LSV-Starter Christian Heller, Alexander Palnau und Robert Gross konnten keinen Spielerfolg verbuchen.
Die Herren 30 starteten in der Hauptrunde mit einem 16er-Feld. Für den LSV starteten Bastian Bohlen (Setz-Nr. 2) und Uwe Schmidt (Setz-Nr. 4). In der ersten Runde spielte Uwe gegen Christian Stransky vom TSV Kirchrode, den er mit 6:3 und 6:0 besiegte. Im Viertelfinale traf er auf Sebastian Soeffky vom TC Sommerbostel, den er mit 6:0 und 6:3 ebenfalls besiegen konnte. Im Halbfinale trafen unseren beiden LSVer aufeinander. Bastian konnte zwar Satz 1 noch mit 6:4 gewinnen, musste aber nach 0:2 im zweiten Satz wegen einer älteren Oberschenkelverletzung aufgeben. Die Nr. 1 der Setzliste, Christian Ruschlau vom SV Arnum war dann Uwes Finalgegner. Mit einer überzeugenden Leistung blieb Uwe mit zweimal 6:4 siegreich.
Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden Bezirksmeister.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.