Anzeige

Nicht nur Handball

Steht an Wochenenden auf meinem Programm und so tummelte ich mich mit Niklas am Spielfeldrand eines Motoball – Spiels in Pattensen. Der MSC Pattensen traf in der 2. Pokalrunde auf die Mannschaft MSC Taifun Mörsch. Das Spiel verloren die Spieler aus Pattensen mit 1:6 Toren.
Regeln dieses doch spannenden Sportes kannten wir nicht und so schauten wir bei strahlendem Sonnenschein dem Spiel einfach nur zu. Eine Art Fußballspiel auf Motorräder. Die Spieler mit ihren Motorrädern bewegen einen 40cm großen und 1200 g schweren ball, den sie versuchen ins Tor des Gegner unterzubringen. Das Tor hütet ein Spieler, allerdings ohne Motorrad. Zur Mannschaft zählen acht Spieler und ein Torwart, während immer vier Spieler mit ihrem Motorrad auf dem Spielfeld (Stein, kein Gras) sind. Ein Spiel dauert 4 mal 20 Minuten. Unterbrochen mit einer 10minütigen Pause. Zwei Schiedsrichter und Linienrichter leiten das Spiel.
Anzumerken sei noch, dass der Bundesligist MSC Pattensen bereits im Jahr 2006, 2007 und 2008 Pokalsieger wurde.
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat-Magazin Pattensen | Erschienen am 12.02.2011
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
1.287
Niklas Fröhlich aus Lehrte | 07.06.2010 | 21:56  
18.304
Franz Scherer aus Friedberg | 08.06.2010 | 07:06  
7.751
Claus Stricks aus Burgdorf | 08.06.2010 | 07:22  
5.424
Robin Jantos aus Hannover-Mitte | 08.06.2010 | 11:28  
41.308
Gertraude König aus Lehrte | 08.06.2010 | 12:42  
50.365
Christl Fischer aus Friedberg | 08.06.2010 | 13:54  
32.931
Günther Eims aus Sehnde | 08.06.2010 | 17:14  
7.673
Gisela Schild aus Peine | 20.06.2010 | 07:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.