Anzeige

Mitgliederversammlung im TSV 03 Sievershausen: Ehrungen, Wahlen und ganz viele Infos

Die Gemeinschaft stimmt ab
 
Verabschiedung von Heinz-Otto Klusmann durch Jörg Schwieger
Lehrte: Sportheim Sievershausen |

Viel Applaus erhielt Heinz-Otto Klußmann, als der erste Vorsitzende des TSV 03 Sievershausen Jörg Schwieger an die Verdienste des scheidenden Geschäftsführers auf der Mitgliederversammlung des Vereins erinnerte. Von diesem Amt trat Klußmann, der auch jahrelanger Präsident der Karnevalsgesellschaft SOS war, nun aus gesundheitlichen Gründen zurück. Mit den Worten „Du bist die gute Seele im Vorstand“ wurde er unter dem Beifall der Anwesenden mit einem Präsent verabschiedet. Als Nachfolgerin wählten die Mitglieder ohne Gegenstimme die bisherige Schriftführerin Bianca Schäffer.

Ohnehin verliefen die Wahlen und die Versammlung sehr harmonisch. So wurden die weiteren Wahlen alle einstimmig getroffen. Als Kassenwart wurde Uwe Anders bestätigt, neue Schriftführerin ist Anke Kallmeyer und als Mitgliedswartin konnte Birgit Schimski gewonnen werden. Neuer Kassenprüfer ist Mirko Jahnel.

Insgesamt 81 Mitglieder fanden den Weg ins Sportheim. So viele, wie seit Jahren nicht mehr. Sportheimwirt Peter Dotzler kündigte - nicht ganz ernst gemeint - bei einer weiteren positiven Entwicklung die Anmietung der TUI-Arena für die Hauptversammlungen an.

Die positive Stimmung im Verein wurde aber auch durch die Mitgliederentwicklung bestätigt. Der bisherige Mitgliedswart Uwe Anders konnte wieder vermelden, dass der TSV mehr Eintritte als Austritte zu verzeichnen hat. „Wir haben jetzt 695 Mitglieder“, stellt er heraus und gab für das kommende Jahr als Ziel das Erreichen der 700er-Marke aus. Auch finanziell ist der TSV gut aufgestellt. Mit der Feststellung „die mageren Jahre sind vorbei“, beendete der TSV-Vorsitzende Jörg Schwieger einen jahrelangen Konsolidierungskurs. „Wir wollen nun in unser Sportangebot investieren“, stellte Schwieger heraus und nannte beispielhaft die Schaffung eines Gesundheitsportangebotes in den Morgenstunden. Auch an der Aktion „Laufpass“, bei der Kinder motiviert werden sollen, den Weg zur Schule oder zum Kindergarten zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu machen, möchte sich der Sportverein beteiligen.

Zum 15. Juli wird der TSV gemeinsam mit der Tennisgemeinschaft einen FSJler (Mitarbeiter im Freiwilligen Sozialen Jahr) einstellen. Dieser soll u. a. in Schule und Kindergarten den Kindern das Sportangebot der beiden kooperierenden Vereine nahebringen. Das Projekt wird finanziell vom Regionssportbund unterstützt.

Weiterhin wurde informiert, dass eine Lösung für den gepachteten Sportplatz "Boxhoop", der nicht mehr vom TSV genutzt wird, bevor steht. Der TSV hofft nach Abstimmung mit der Realgemeinde Sievershausen als Eigentümerin des Platzes und der Stadt Lehrte im Frühjahr ein Ergebnis vorlegen zu können.

Anschließend berichteten die Spartenleiter des TSV über ihre erfolgreiche Arbeit. Über Erfolge, wie den Kreisligaaufstieg der 1. Fußballherren, die Niedersachsenmeisterschaft der Baseballjugend, den Aufbau einer Hip-Hop-Gruppe und einer zweiten Fußballherrenmannschaft konnten sich die Versammlungsteilnehmer freuen.

Auf der Sitzung wurden dann auch noch einige Sportler für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Mit der silbernen Ehrennadel für 25jährige Mitgliedschaft wurden Andrea Balkenholl und Angela Schubert ausgezeichnet. Die goldene Ehrennadel für 40jährige Mitgliedschaft erhielten Rolf-Werner Ahsendorf, Thomas Brümmer, Meike Brünker, Stephan Brünker, Lars Kamrath, Arno Kaste und Cora Wiele. 50 Jahre im Verein sind Hilde und Günter Dembski, Roger Dembski und Sabine Möricke. Diese Ehrung nahm die 2. stellvertretende Vorsitzende des Regionssportbundes Hannover Dagmar Ernst vor, die hierfür extra aus der Landeshauptstadt angereist war. Noch länger im Verein, nämlich 60 Jahre, sind Herbert Gast, Edith Grundstedt, Dietmar Lange, Manfred Masberg, Gerhard Weykopf und Karl-Heinz Weykopf, die ebenfalls geehrt wurden.

Die harmonische Versammlung wurde nach rund drei Stunden mit den besten Wünschen an die TSV-Sportler mit einem Imbiss beendet.
1
1
1
1
1
1
1
0
1 Kommentar
54.419
Werner Szramka aus Lehrte | 19.03.2017 | 17:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.