Anzeige

Luftballon flog 329 Kilometer

Kimberly, Max,, Christopher-Sean, Lola, Amy und Lena
Anläßlich des großartigen Weihnachtsmarktes konnten sich viele Jugendliche bei einem angebotenen Luftballonweitflug betätigen. Viele Jugendliche haben zunächst eine Antwortkarte ausgefüllt und einen mit Hellium gefüllten Ballon auf eine weite Reise geschickt. Traurig waren einige wenige, deren Ballon nur
10 m weit flogen und im Straßenbaum landeten. Aber die Traurigkeit war schnell vorbei und sie erwarben einen weiteren Ballon. Ein kräftiger Westwind trug viele Ballons nach Osten. Wenige Tage später trafen bereits die ersten Antwortkarten ein. Insgesamt waren es bis zum 27. Dezember 6 Karten. Die Antwortkarten wurden in Orten zwischen 224 km und 329 km gefunden. Der kürzeste Ballon landete in der Nähe Wolfsburg. Alle Jugendlichen, die eine Karten von der Finderin oder einem Finder zurück bekam erhielten einen Einkaufsgutschein, den sie sicherlich schon eingelöst haben. Bei der Verleihung bei dem Silvesterlauf konnten leider nicht alle anwesend sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.