Anzeige

LSVer Gerd Fritz bleibt in der Wintersaison ohne Niederlage

LSV-Spieler Gerd Fritz (Archivfoto)
Lehrte: LSV-Tennispark | Eine beeindruckende Wintersaison zeigte die neu gebildete Spielgemeinschaft Sehnde/LSV/Ilten der Herren 50 in der inzwischen beendeten Spielzeit in der Verbandsklasse 4. Mit 8:0 Punkten, 20:4 Matchpunkten und 43:11 Sätzen wurde die Spielgemeinschaft Staffelsieger und somit Aufsteiger in die Verbandsliga.
Hierbei blieb Gerd Fritz vom LSV unbezwingbar. Nie Nr. 3 der Mannschaft siegte im Auftaktspiel gegen den Hahndorfer TC mit zweimal 6:4. Die Mannschaft erzielte einen 5:1-Sieg. Beim folgenden 6:0-Erfolg in Eyßelheide gelang Gerd ebenfalls ein Zweisatzsieg mit 6:3 und 6:4. Einen weiteren 5:1-Erfolg sicherte sich die Mannschaft bei der TSG Ahlten. Hier konnte Gerd den ersten Sattz im Tiebreak gewinnen, den zweiten dann aber wieder deutlich mit 6:2. Beim letzten Spiel in Gifhorn musste Gerd an Position 2 antreten, hatte aber beim 6:3 und 6:2 wenig Probleme. Die Gesamtmannschaft holte sich einen 4:2-Erfolg und damit den Staffelsieg.
In allen vier Spielen kam Gerd auch im Doppel zum Einsatz und ließ hier ebenfalls keine Niederlage zu.
Vom LSV eine herzliche Gratulation an Gerd und die gesamte Mannschaft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.