Anzeige

LSV-Herren bleiben oben dran

Marko Lenz konnte trotz starker Leistungen leider nicht zu einem Punkt beitragen.
Lehrte: LSV-Tennispark | Durch einen 4:2-Erfolg gegen den Oldenburger TeV sicherte sich die Mannschaft einen Platz im oberen Tabellenbereich. Da sich alle Spieler gut kannten, entwickelte sich eine sportlich starke aber faire Begegnung. Stefan Seifert an Platz 2 konnte die Lehrter mit 7:5 und 6:0 gleich in Führung bringen. Dabei zeigte er einen besonders starken zweiten Satz. An Platz 4 gewann Torsten Wietoska den ersten Satz mit 6:3. Erst zum Ende des zweiten Satzes musste er dann doch noch ein Break hinnehmen, das ihn noch in den Matchtiebreak zwang. Diesen konnte er aber mit 10:6 für sich entscheiden und damit für eine 2:0 Führung sorgen. Der wieder genesene Marko Lenz und Jaan-Frederik Brunken gingen in der zweiten Einzelrunde an den Start. Im Spitzeneinzel gewann Marko den ersten Satz mit 6:4 und Jaan-Frederik seinen mit 7:5. Beide Spiele waren Begegnungen auf Augenhöhe. Durch einen mit 6:3 gewonnenen 2. Satz konnte Jaan-Frederik sogar auf 3:0 erhöhen. Marko wurde von Michael Dornbusch noch in den Tiebreak gezwungen, der an den Oldenburger ging. Dieser sicherte sich auch mit 10:6 den Matchtiebreak. Ausschlaggebend hierfür war vielleicht eine am Ende bessere Aufschlagsquote. Wie schon am vergangenen Wochenende startete man mit einer 3:1-Führung in die Doppel. Diesmal sorgte aber das Doppel 2 für eine schnelle Entscheidung. Stefan und Torsten sicherten durch ihren 6:2 und 6:2-Erfolg den Gesamtsieg. Das Doppel 1 mit Marko und Jaan-Frederik lag auch die längste Zeit in Führung, wurde aber wie schon im Einzel von Marko mit 6:7 im zweiten Satz abgefangen und verlor dann den Tiebreak mit 4:10. Den ersten Satz hatten sie mit 6:3 gewonnen. Mit 6:2 Punkten steht die Mannschaft auf Tabellenplatz 2. Für die ersten vier scheint aber noch alles möglich zu sein. Die beste Ausgangsposition hat zurzeit Tabellenführer Der Club an der Alster mit 6:0 Punkten. Am 28. Januar um 13:00 Uhr gehen die Lehrter als Favorit in das Heimspiel gegen den TC RW Wahlstedt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.