Anzeige

Kyushin Iaido Ken-Jutsu im Aiki-Dojo Sehnde

Die Sehnder Aikidokas mit Sensei Ralf Gumpfer
Am letzten Montag war es nun so weit: Nach einem Wochenend-Seminar im letzten Jahr, das Ralf Gumpfer, Headmaster der Kyushin Iaido Association Deutschland, bei uns abhielt, konnten wir Ihn nun für einen regelmäßigen Unterricht im Dojo gewinnen.

An jedem ersten Montag im Monat wird Ralf Gumpfer uns in der Kyushin Iaido Ken-Jutsu Schwertkunst unterrichten.

Am ersten Abend fanden sich neun Aikidokas, die nach dem vorangegangenen Aikido-Training eine gute Stunde Schwertkampf üben wollten, und es auch taten.

Es beginnt, wie im Aikido und allen anderen Kampfkunst-Stilen auch, mit der Basis-Arbeit. Grundbewegungen mit dem Schwert, wie stehe ich richtig, wie bewege ich mich richtig, der Atem muss fließen, ich muss entspannt sein um schnell zu sein, all das stürmte am ersten Abend auf uns ein. Da war dann auch eine Stunde sehr schnell vorbei, und jetzt ist es an uns, dies immer mehr zu vertiefen und zu verinnerlichen. Wir freuen uns schon auf den nächsten 1. Montag im Monat, wenn die nächste Stunde Kyushin Iaido mit Ralf Gumpfer auf dem Terminplan steht.

Und wenn wir jetzt das Interesse für Ken-Jutsu geweckt haben sollten, dann gibt es mehr Info von Jürgen Lippel Tel. 0163-1633332.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger Burgdorf | Erschienen am 29.03.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.