Anzeige

Es geht aufwärts - aber leider noch verloren

Unsere C-Jugend Mädchen
Am heutigen Samstag spielte die Mädchen-Mannschaft der Sportfreunde Aligse gegen die Spvgg Laatzen.

Unsere Mädchen starten in der C-Jugend, obwohl viele von ihnen das entsprechende Alter noch gar nicht erreicht haben. Da aber die ältesten Spieler-
innen im C-Jugendalter sind, muß die Mannschaft dort spielen.

Das Spiel war knapp 3 Minuten alt, da stand es durch Nike auch schon 1:0 für Laatzen in der 8ten (Katrin) 19ten (Nike) und 29ten Minute (Luisa) erhöhten die
Laatzener Mädels zum Halbzeitstand von 4:0. Zu dieser Zeit hätte das Spiel auch leicht 4:2 stehen können, wenn Tore diese Pfosten nicht hätten.
Einen höheren Rückstand hat unsere Torfrau Merle aber souverän vereitelt.

Nach der Pause waren unsere Mädels noch besser aufgelegt als im ersten Durchgang. In der 38ten Spielminute gelang unserer Tilly ein wunderbares Solo
zum Anschlußtreffer von 1:4. Leider fiel kurz darauf der 5:1 Treffer (schon wieder Nike) für die Spvgg.

Während eines Getümmels im im Laatzener Strafraum hat unsere kleine Sophie-Marie den Fuß am rechten Platz und erzielte ein sehenswertes 2:5.
Beim nächsten Angriff waren uns die Laatzener Mädels behilflich und erzielten das 3:5 für uns. Die Laatzenerinnen Tessa und Katrin stellten dann das Endergebnis von 3:7 her.

Leider fiel das Ergebnis trotz toller spielerischer Leistung unsere Mädels etwas zu hoch aus. Aber nach zuletzt zweistelliger Niederlage ist ein deutlicher Aufwärtstrend zu sehen.

Weiter so Mädels - vielleicht klappt es im nächsten Spiel mit einem Sieg.
0
1 Kommentar
9.287
Lars Klingenberg aus Lehrte | 13.09.2010 | 00:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.