Anzeige

Ballon flog 349 km

v.l.Jule, Colin,Joshua,Darin
Am letzten Tag im Jahr 2010 hatten wir unseren tradionellen Silvesterlauf geplant. Allerdings mußte dieser wegen der wittrigen Bedingungen leider ausfallen. Der Stimmung tat dies allerdings keinen Abbruch zumal wir beim fröhlichen Jahresausklang die Siegerinnen/Sieger ehren konnten, deren Ballons, die am Weihnachtsmarkt der TSG am weitesten flogen. Die Überraschung für Darin Yarsan war groß, denn seine Ballonkarte wurde aus den Niederlanden an ihn zurückgesandt. Sein Ballon flog 349,5 km. Als Zweitplatzierter konnten wir Joshua Sauer mit 142 km beglückwünschen, Die Karte von Colin Bruns wurde aus dem 142 km entfernten Rotenburg zurück gesandt und Jule May erhielt Post aus Langwedel ( 116 km). Alle Geehrten erhielten einen Gutschein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.