Anzeige

41. Springe Deister Marathon: Reinhard Fuhrberg belegt Platz 1 seiner AK über 10 km

Post SV Lehrte: 10 km Reinhard Fuhrberg
Allerbestes Frühlingswetter herrschte beim 41. Springe-Deister-Marathon. Somit war es gut, dass 8 läufer des Post SV Lehrte für diese Traditionsveranstaltung im Deister gemeldet hatten.

Für eine Runde mit 5 km hatten Jürgen Walter, Annegret Häusler, Christine Hippler und Dirk Müller gemeldet. Auf der 10 km Strecke - welche auch schon ein wenig anspruchsvoller ist - waren Mandy Krause, Dirk Deseke, Reinhard Fuhrberg und Birgit Walter gemeldet. Für 2 Runden und 21,1 km waren Reiner Beck und Wolfgang Häusler am Start.

Als erstes gingen um 11:30 Uhr die 402 Läufer des 10 km Laufes auf ihre Runde. Von den Post SV Läufern konnte Mandy trotz aktueller Verletzung 10 Sekunden vor dem ersten Mann des Post SV ins Ziel einlaufen. Mandy lief 45:30 Min und wurde damit 11. Frau und 3. der W30 und lag damit nur kurz vor Dirk Deseke der mit 45:40 Min als 72. Mann ins Ziel kam. Ihm folgte Reinhard mit 47:49 Min und belegte damit in seiner AK M65 den 1. Platz. Das Feld wurde von Birgit vervollständigt die nach 1:00:13 Std als 2. der AK W55 im Ziel war.

Um 12:45 Uhr gingen dann die 168 Läufer des 5 km Laufes auf ihre Strecke. Jürgen und Dirk liefen bis zum 3. Kilometer zusammen einen 5:00 Schnitt. Am Anstieg musste Dirk eine wenig abreisssen lassen. Im Ziel war Jürgen dann nach 25:13 Min und Dirk nach 26:44 Min. Jürgen wurde mit seiner Zeit 3. der AK M55. Es folgte Anngret die mit 33:16 Min hoch zufrieden war und nach gut 45 Min war auch Christine im Ziel.

Um 13:00 Uhr gingen die 320 Halbmarathon Läufer auf ihre 2 Runden durch den Deister. Reiner und Wolfgang liefen die 1 Runde gemeinsam, jedoch stieg Wolfgang nach der ersten Runde aus. Reiner beendete seiner Lauf nach 2:11 Std und konnte somit das schöne Wetter von allen PSV Läufern am längsten auf der Strecke geniessen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.