Anzeige

Kraftwerk Mehrum am frostigen Sonntag unter " Volldampf "

Kraftwerk Mehrum am 5.Januar 2012, Tagestemperatur -7°C
Bei diesen frostigen Tagen ist sicher anzunehmen, dass das Kraftwerk Mehrum unter " Volldampf " fährt. Trotzdem, dass der Mittellandkanal so gut wie zugefroren ist und von ca. 9 Eisbrecher die Fahrrinne immer wieder freigehalten wird, ist die Kohleversorgung bei dem riesigen Vorratsbunker gesichert. Mal sehen wann der Binnenschifffahrtsverkehr wieder reibungs-, frostlos wieder aufgenommen werden kann.
2 4
5
1 5
5
5
1
1
2 4
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 06.02.2012 | 18:52  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 06.02.2012 | 18:55  
18.209
Jürgen Bruns aus Lehrte | 19.02.2012 | 09:02  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 19.02.2012 | 16:04  
18.209
Jürgen Bruns aus Lehrte | 19.02.2012 | 19:48  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 19.02.2012 | 20:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.