Fake News: Die Staatsschulden Deutschlands verringerten sich 2017 auf etwa 2 Billionen Euro

Zum Beitrag
1 von 1

Weitere aktuelle Bildergalerien

Balkenschröter und Waldbock  von Werner Szramka

Erweiterung Kiesabbau Eickenrode /...  von Werner Szramka

Komme an das Futter schon ran !!  von Werner Szramka

Bergwerksbesichtigung Untertage 1981...  von Werner Szramka

Ähnliche Beiträge

1 Bild

Für Kunstprojekt zum Thema Fachkräftemangel & Fachkräftebedarf: Unternehmen mit pfiffigen Ideen gesucht

Alexander Hauk | Berlin | am 30.05.2022 | 9 mal gelesen

Für ein renommiertes Kunstprojekt sucht die Fotografin Sophia Hauk Unternehmen, die es mit pfiffigen Ideen, ihren Bedarf an Fachkräften zu decken. Die entstandenen Motive werden in einem Fotokalender veröffentlicht. „Damit soll das vorbildliche Engagement dieser Unternehmen gewürdigt werden“, so Hauk. Angesprochen auf ihre Suche, sagt Hauk: „Das kann zum Beispiel der Unternehmer auf dem Land sein, der seinen Auszubildenden...

1 Bild

„Heile und Herrsche!“ - Eine gesundheitspolitische Tragödie -

Siegfried Räbiger | Düsseldorf | am 30.04.2022 | 51 mal gelesen

Düsseldorf: Landtag NRW | Ein Plädoyer zur Rückbesinnung und Veränderung im Gesundheitswesen. Ist ein weiteres Sparen auf Kosten der Pflegekräfte wirklich notwendig oder gar eine Erpressung? Zur Klärung der aufgeworfenen Fragen ein aktuelles Buch eines Praktikers, das helfen kann, die Forderungen der Träger und Verbände der Krankenhäuser einzuordnen und um zu verstehen, warum und für wen weitere pauschale staatliche Gelder zur Rettung gefordert...

1 Bild

Küchenkräfte der Stadt zu teuer? - CDU und GRÜNE wollen nur noch Mindestlöhner bezahlen 1

Alexander Führer | Düsseldorf | am 18.03.2022 | 222 mal gelesen

In der Personalversammlung der Landeshauptstadt Düsseldorf beklagt sich der Personalrat, dass der Stadt die Küchenkräfte wohl zu teuer sind. Diese werden in Entgeltgruppe 2 entlohnt und sollen nun durch Mitarbeitende der Zukunftswerkstatt ersetzt werden, die nur Mindestlohn erhalten. Das bedeutet bei 35 Stunden in der Woche einen Nettolohn von 800,- Euro! Dazu Torsten Lemmer, Ratsherr und Geschäftsführer der Ratsgruppe...