Anzeige

Informationsveranstaltung zum Thema "Ist der demographische Wandel eine Herausforderung für unsere Gesellschaft und für die Arbeitswelt?"

Lehrte: Hotel Deutsches Haus | Informationsveranstaltung des DGB-Lehrte in Zusammenarbeit mit der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben. Am 26. Februar 2011 wird über das Thema „Ist der demographische Wandel eine Herausforderung für unsere Gesellschaft und für die Arbeitswelt?“ referiert.

Die „Generation 55 plus“ ist aufgrund ihres wachsenden Anteils an der Gesamtbevölkerung, ihrer Kaufkraft und ihres Konsumverhaltens eine Zielgruppe mit zunehmender wirtschaftlicher Bedeutung. Aber im Berufsleben müssen die Menschen bis zum 67. Lebensjahr arbeiten. Wie können ältere Arbeitnehmer die technischen Neuerungen erlernen? Was muss der Arbeitgeber tun damit ältere Mitarbeiter altersgerecht eingesetzt werden können? Auch wird die Referentin, Karolina Kempa von der Kooperationsstelle Hochschulen & Gewerkschaften aufzeigen, wie unsere Gesellschaft in 20 und 30 Jahren aussehen wird und welche Weichen politisch gestellt werden müssen, damit die Auswirkungen des demographischen Wandels abgefedert werden können und Junge nicht gegen Alte ausgespielt werden.

Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 26. Februar, ab 9:30 Uhr, im Hotel „Deutsches Haus“, Bahnhofstraße 29B, in Lehrte. Gäste sind herzlich willkommen. Anmeldungen nimmt Reinhard Nold unter der Tel-Nr.: 05132/589401 oder per E-Mail: dgb-lehrte@web.de entgegen. Darüber hinaus können weitere Informationen und Termine zu Veranstaltungen des DGB-Lehrte im Internet unter www.dgb-lehrte.de.ms abgerufen werden.
0
1 Kommentar
29.927
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 21.02.2011 | 14:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.