Anzeige

Elterninitiative für ein nachschulisches Betreuungsangebot Immensen Arpke übergibt Unterschriftensammlung an Bürgermeister Klaus Sidortschuk

Wann? 15.02.2017 17:45 Uhr bis 15.02.2017 18:30 Uhr

Wo? Kleine Halle Heinrich Bokemeyer Grundschule Immensen, Lehrter Straße, 31275 Lehrte DE
Lehrte: Kleine Halle Heinrich Bokemeyer Grundschule Immensen | Von: Stadtkitabeirat Lehrte
gesendet per Mail am 11.02.2017


An die
Mitglieder im Rat der Stadt Lehrte
Mitglieder der Lehrter Ortsräte
Beisitzerinnen und Beisitzer des Jugendhilfeausschusses
Beisitzerinnen und Beisitzer des Schulausschusses
städt. KITA/Hort-Leitungen und deren Elternvertretungen
Presseverteiler


Ortsteile profitieren nicht vom Pilotprojekt der Kernstadt und werden weiterhin abgehängt


Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund offener Fragen und bezugnehmend auf die Mail, die Ihnen Herr Nolting am Donnerstag, 9. Februar 2017 um 18:56 Uhr zugestellt hat, sowie auf den heute im „HAZ-Anzeiger-Lehrte“ und „Marktspiegel“ erschienenen Artikeln zum Thema „Nachmittagsangebote an Lehrter Grundschulen“ übersenden wir Ihnen heute erneut eine Einschätzung verbunden mit der Bitte, diese Hinweise in Ihre Beratungen innerhalb der politischen Gremien und Ausschüsse mit einzubeziehen.

Das in der Lenkungsgruppe am 09. Februar vorgestellte und besprochene Rahmenkonzept, das von einer Projektgruppe, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern der Grundschulen, der Horte, der Verwaltung sowie der Personalvertretung erarbeitet wurde, begrüßen wir außerordentlich. Über eine bereits angedachte und schnelle Umsetzung von zwei Modellversuchen zum Sommer 2017 in der Kernstadt in die Praxiserprobungsphase würden wir uns sehr freuen.

Wir sehen aber weiterhin Fragestellungen, die zeitnah geklärt werden müssen!

Die größte Problemstellung sehen wir in der Benachteiligung der Ortsteile durch die dort (bis auf Ahlten) fehlenden Ganztagsgrundschulen, die zur Umsetzung des Rahmenkonzeptes vorausgesetzt werden. Wie soll auf den bereits vorhandenen und zukünftig stark ansteigenden Bedarf der Elternschaft in den Ortsteilen reagiert werden?

Fragen, die unter anderem weiterhin die Mitglieder der Elterninitiative Immensen/Arpke beschäftigen und für die auf konkrete Antworten gewartet wird.
Am 15.02. werden nach Rücksprache mit Herrn Sidortschuk um 18 Uhr vor der GS Immensen gesammelte Unterschriftenlisten der Elterninitiative u. a. zu dieser Fragestellung übergeben. Zu diesem Termin laden wir Sie recht herzlich ein.

Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns schon jetzt. Wir freuen uns über eine Stellungnahme ihrerseits bzw. über einen Dialog zu unseren Gedanken und Fragestellungen.


Unser Schreiben an den Rat, Ortsräte, die Minister des nieders. Landtages und die Minister des Bundes finden Sie hier:


____________
Viele Grüße aus Immensen
für den Stadtkitabeirat Lehrte
Hendrik Alberts
(Vorsitzender und beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss)

Mobil: 0179 5300722

Stadtkitabeirat-lehrte@web.de
0
1 Kommentar
103
Hendrik Alberts aus Lehrte | 12.02.2017 | 14:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.