Anzeige

Bericht der Piraten Burgdorf über den 1 Mai beim DGB in Lehrte

Lehrte: Rathausplatz | Ahoi,

wir waren gestern in Lehrte. Der DGB hatte uns eingeladen zum Tag der Arbeit mit einen Stand da zu sein. Der Einladung sind wir gerne gefolgt. Die Besatzung des Infotisches war in alter sehr Unterschiedlich. Wir hatten 2 Kandidaten der Piratenpartei zur Regionswahl, sowie den Kandidaten für die Stadtratswahl Burgdorf vor Ort. Die Kandidaten der Regionswahliste waren Kandidaten der Regionswahliste 9 (Lehrte) von der Piratenpartei.

Wir waren mit 4 Piraten sehr gut vertreten und das war auch gut so. Die Gäste des DGB waren sehr begierig etwas über uns zu erfahren. Bestimmte Fragen kamen immer wieder hoch. Dort konnten wir immer wieder beweisen, das wir auch auf die Bundespolitik schon Einfluss haben, obwohl wir nicht in den Bundestag sind.

Unsere Themen haben aber dort schon Einzug gehalten. Das überraschte immer wieder.

Wir hatten auch einen guten Platz. Wir waren rechtzeitig da und konnten uns einen Platz aussuchen. Es gab dort einen Kuchenstand mit Kaffee. Neben den war noch Platz. Auf meine Frage ob wir uns da hin stellen konnten, sagt der Leiter des DGB, das er nichts dagegen hat.

So hatten wir viele Gäste des Kuchenstandes auch an unseren Infostand. Das machte sich bemerkbar.

Am Ende der Veranstaltung fragte der Leiter des DGB Lehrte, ob wir nächstes Jahr wieder kommen. Er würde sich darüber freuen. Ich schätze das die Piraten Burgdorf wohl wieder kommen werden.

Es verbleibt
MFG J.Hey
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.