Anzeige

Oh Schreck, wer ist das denn?

Lehrte: Ahlten | Im trüben Mittagslicht 'durchstreifte' ich mit dem langen Fernrohr unseren Garten. Plötzlich war ich doch fast erschrocken, ein "Monster" war im engen Bildausschnitt des Fernrohres zu sehen. Schnell holte ich den Fotoapparat mit dem langen Telezoom-Objektiv. So konnte ich noch einige Aufnahmen von diesem sehr scheuen (von vorne komisch wirkenden) Wesen machen. Stahl das Biest etwa den Meisen ihr Futter? Ehe ich das im richtigen Augenblick fotografieren konnte, war das Monster auch schon wieder weg. Da bleib ich dran, der Dieb muss mittels Beweis doch sicher überführt werden!
1 8
1 9
3 7
2 8
22
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
20.092
Kurt Battermann aus Burgdorf | 20.02.2016 | 11:33  
52.816
Werner Szramka aus Lehrte | 20.02.2016 | 11:42  
7.404
Anton Sandner aus Königsbrunn | 20.02.2016 | 11:57  
3.262
Christoph Altrogge aus Kölleda | 20.02.2016 | 12:08  
26.625
Silvia B. aus Neusäß | 20.02.2016 | 12:13  
40.490
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 20.02.2016 | 12:44  
29.897
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 20.02.2016 | 16:39  
10.804
Katalin Thorndahl aus Hamm | 22.02.2016 | 22:12  
12.298
Jürgen Bady aus Lehrte | 27.02.2016 | 22:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.