Anzeige

Na endlich, ein Jungstorch ist flügge - Störche in Steinwedel im Juni 2020 (IV)

Uff - Jungstorch Maximilian landet nach einem kurvenreichen Schwebeflug auf dem Feld etwa 80m neben dem Horst
Lehrte: Steinwedel | Seit Ende Mai beobachtete der Fotograf nun die Störche in Steinwedel. Aber es war wohl nicht allein die Ungeduld des Beobachters sondern die Tatsache, dass dort der erste Jungstorch wirklich die übliche Zeit für den Erstflug (nach 9 Wochen) um etwa eine Woche überschritt. Endlich konnte am Donnerstag, 2. Juli 2020, der erste Flug des größten der drei Jungstörche beobachtet werden. Am Vortag waren noch heftige Regengüsse über den Horst aufgetreten. Am Donnerstag war das Wetter dann endlich trocken aber der Himmel noch
trüb. Um Bewegungen am Himmel noch ablichten zu können wurde mit ISO 3200 fotografiert.

Weitere Anmerkungen stehen in den Bildunterschriften. Bitte die mh-Lupe benutzen!
6
5
5
1 6
5
6
1 7
4
4
1 5
8
7
5
1 6
20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
13.224
Romi Romberg aus Berlin | 03.07.2020 | 11:37  
36.864
Silvia B. aus Neusäß | 03.07.2020 | 12:08  
2.199
Sigrid Stoll aus Lehrte | 03.07.2020 | 13:12  
63.610
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 03.07.2020 | 13:41  
16.976
Jürgen Bady aus Lehrte | 07.07.2020 | 23:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.