Anzeige

Gegenlichtaufnahme von einem weit entfernten Kiebitz!

Ein Bildausschnitt!
In den letzten sechs Monaten hatte sich der Fotograf mit vielen Vögeln befasst, die er bisher entweder nie so richtig näher beachtet oder vorher auch gar nicht gesehen hatte! In dieser Woche war es ein großer Vogel, der leider sehr weit ab ca. 50 m entfernt am Teichufer stand und sich auch nicht weiter näherte. Es war der jetzt erstmals gesehene Kiebitz. Ihn im Gegenlicht noch einigermaßen akzeptabel mit einer rauschenden APS-C-Kamera auf einem Einbeinstativ abzubilden, war eine Herausforderung für den Amateurfotografen. Dank Überbelichtung (+1EV) und Softwareeinsatz (DxO Photolab 2) sind die folgenden Bilder dabei herausgekommen! Bei Betrachtung am PC bitte Vollbildanzeige/Lupe benutzen!
2 10
7 13
10
3 11
22
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
9.737
R. S. aus Lehrte | 18.05.2019 | 10:29  
33.840
Silvia B. aus Neusäß | 18.05.2019 | 11:11  
72.779
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 18.05.2019 | 12:58  
13.161
Katalin Thorndahl aus Hamm | 18.05.2019 | 13:52  
57.585
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 18.05.2019 | 19:18  
15.772
Jürgen Bady aus Lehrte | 21.05.2019 | 17:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.