Anzeige

Es war wieder soweit ---

hä ... was wollen die hier
--- erneut andere Gesichter sehen. Und wo lassen sich dies Fotomotive besser einfangen als im Zoo? Also verabredenden wir uns als Kleeblatt und machten uns auf, die Landschaften im Zoo mit dem Fotoapparat zu erobern.
Gemächlich schlenderten wir Richtung Sambesi, die Bootsfahr genießen, allerdings hielten uns die tobenden Erdmännchen auf. Herrlich – wie sie dort im Gehege tobten.
Gemächlich schipperten wir los, während sich der Storch im Tanzen übte, die Enten planschten munter im Wasser während die Flamingos auf einem Bein ein kleines Schläfchen hielten. Beim Anlegen des Bootes zog der Kuhreiher unseren Fotoapparat auf sich, die sich fliegend vom Baum zum Dach hangelten und wieder zurück ---schwierig, sie im Flug einzufangen.
Lustig die Show im Yokon Bay mit den Robben, die fröhlich und leicht ihre Übungen zeigten, während der Seekopfadler sein fliegerischeres Können zeigte.
Leider war uns der Wettergott nicht so hold, denn zwischenzeitlich regnete es, also auf uns zu stärken.
Dank einer Jahreskarte sind Kurzbesuche immer wieder gut und einige Gesichter nahm ich mit nach Hause. Viel Spaß beim Schauen.
2
2
1
2
2
1
2
2 2
1
1
2
1
2
1
1
2
1 1
1
1
2
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
62.878
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 04.10.2017 | 20:34  
11.531
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 04.10.2017 | 20:39  
21.288
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 05.10.2017 | 08:03  
21.351
Kurt Battermann aus Burgdorf | 05.10.2017 | 08:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.