Anzeige

Wie riechen Seerosen eigentlich?

Der Duft der Seerosen

Der Duft der Seerosen ist ein Roman von Kisten John, erschienen im Karl Müller Verlag.

Der Karl Müller Verlag bringt auch Romane mit historisch wertvollem Inhalt auf den Markt, die sonst nur schwer Zugang auf den Büchermarkt finden.

Die Autorin, Kristen John aus Hannover, erhielt für ihren Debütroman Schwimmen lernen in Blau, den Niedersächsischen Förderleistung für Literatur und den Kurt-Morawietz-Literaturpreis der Stadt Hannover.

Der Duft der Seerosen bringt die Zeit der 30 - 45er Jahre in Erinnerung. Eine Zeit, das 3. Reich, aus der alle retrospektiv viel lernen können und nachvollziebar auch für junge Meschen ist. Der Roman erzählt die Geschichte von Hanna, ein junges Mädchen, die sich nichts anderes wünscht als ein normales Leben zu führen und von einer glücklichen Zukunft träumt. Es ist ein Roman über das Grauen dieser Zeit in der Menschen ausgegrenzt und verfolgt wurden und das bekanntlich nicht nur aus religiösen Gründen.
Das Grauen, was sich auch in unser Leben schleichen kann, wird in diesem Buch sehr ausführlich beschrieben.
Die Hoffnung, die eindrucksvoll beschrieben wird und "stärker ist als alles andere", macht dieses Buch ganz besonders wertvoll.

Ein Roman in Taschenbuchformat, das sich zu lesen und zu verschenken lohnt.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
21.673
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 23.07.2017 | 12:08  
29.853
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 23.07.2017 | 12:11  
8.012
R. S. aus Lehrte | 27.07.2017 | 17:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.