Anzeige

Sonntag Vormittag, ein Rundgang durch Lehrte. Auch das "Neue Zentrum", ein Ort der Ruhe.

Pferdemarkt am Wasserturm.
Lehrte: Amtsgericht | Nachdem ich meine schönsten Rosen begossen hatte, ging ich zum Amtsgericht, wo vor dem Sadt-Archiv auf einem Anbau des kurt-Hirschfeld-Forums, an den alten schönen Pferdemarkt mit der Viehhalle, hingewiesen wurde. Leider wurde die Viehhalle abgerissen und der Pferdemarkt nach Burgdorf verlegt.
Hier waren die Umsätze in Lehrte so groß, das es für das Großvieh extra eine Brücke zur Bahn- anlieferung gab. Meine Töchter lernten da das Reiten.
An der Albert- Schweizer -Schule gab es einen mit Autos bemalten Stromkasten.
Hinter dem Kurt-Hirschfeld- Forum entdeckte ich einen großen Haufen,
trockener Äste und Zweige nahe der Schulfenster. Eine Kippe könnte hier , ein Großfeuer auslösen. Die Müllpolitik (Verlegung des Recyklinghofes nach Sehnde)
fördert diese gefährlichen wilden Abfallsammelstellen. Hier sind Kinder in Gefahr.
Im menschenleerem altem "Neuem Zentrum", am Bahnhof aß ich in Ruhe zu Mittag.
4
4
4
1 3
4
3
3
5 3
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
18.209
Jürgen Bruns aus Lehrte | 09.08.2013 | 08:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.