Anzeige

Probenwochenende in Duderstadt

Das Erfolg kein Zufall ist, wissen auch die Ahltener Musikanten und so ging es vom Freitag den 16.02.2018 bis zum Sonntag den 18.02.2018 ins „musikalische Trainingslager“ nach Duderstadt um sich dort auf das am 07.04.2018 anstehende Jahreskonzert nicht nur einzustimmen, sondern auch intensiv vorbereiten zu können. Die Musikanten besuchen das dort ansässige Jugendgästehaus zwar immer nur alle zwei Jahre, aber dies bereits seit mehreren Jahren. In dem zum Jugendgästehaus gehörenden „Europadorf“ konnten sich in diesem Jahr die Musikerinnen und Musiker in Einzel- und Mehrbettzimmern einquartieren und die vor Ort vorhandenen Tagungsräume für Gesamt- und Registerproben nutzen. Am Freitag war der Anreisetag des Orchesters. Nach der Ankunft der Musikanten in Duderstadt wurden erst einmal die Zimmer bezogen und die Instrumente ausgepackt. Nachdem sich alle Musikanten eingefunden hatten, stärkten sich diese bei einem gemeinsamen Abendessen. Bevor dann der Freitag mit einem geselligen Gemeinschaftsabend zu Ende ging, fand erst einmal eine Orchesterprobe statt um das Wochenende einzuläuten. Am Sonnabend begann schon früh am Vormittag, direkt nach dem Frühstück, der zweite Probentag mit den einzelnen Registerproben. Dazu zogen sich die einzelnen Register in getrennte Räume zurück und begannen mit der Arbeit. Diese Aufgaben in den einzelnen Registern sind sehr wichtig, um schwierige Orchesterpassagen im Einzelnen zu erarbeiten und diese später im Orchester umzusetzen. Ein besonderes Highlight konnten hierbei die Trompeten und Flügelhörner erleben, denn die Ahltener Musikanten konnten für diesen Tag den studierten Trompeter René Neuser vom Heeresmusikkorps Hannover verpflichten. Am Ende des zweiten Tages stand dann wieder eine gemeinsame Orchesterprobe auf dem Plan. Bei dieser konnten die Musikerinnen und Musiker das Erarbeitete aus den Registerproben gemeinsam in die Tat umsetzten. Bei guter Unterhaltung und mit den Gruppenspielen „Die Werwölfe von Düsterwald“ und „Pantomime“ klang dann dieser lange Tag mit viel Gelächter und toller Stimmung langsam aus. Auch am letzten Tag des Probenwochenendes, begannen gleich nach dem Frühstück die musikalische Arbeit. Nach einer letzten gemeinsamen Orchesterprobe verabschiedeten sich dann die Ahltener Musikanten von Duderstadt und traten um die Mittagszeit die Heimreise an. Ein schönes und sehr musikalisches Wochenende, das viel Freude auf das anstehende Konzert machte, ging somit zu Ende.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.