Anzeige

Heiligenbeiler Kreistreffen 2013 in Burgdorf

Das Veranstaltungszentrum Burgdorf beherbergte rund 220 Heiligenbeiler

Wieder mehr als 200 Ostpreußen in Burgdorf

Auch in diesem Jahr kamen wieder die Heiligenbeiler in Burgdorf bei Hannover zu ihrem großen Kreistreffen zusammen. Diesmal war es spannend. Wir werden alle nicht jünger. Wieviele würden wohl kommen? Nun, es kamen auch dieses Jahr noch etwa 220 Besucher – und das fast 70 Jahre nach Flucht und Vertreibung! Der Grund aber waren nicht Bitterkeit oder Rachegedanken! Es ist die Liebe zur „alten Heimat“ und die Freude daran, die Freunde aus alten Zeiten wieder zu treffen!
Schon am Freitag Abend fand der traditionelle Matjesabend im Steinwedler Dorfkrug statt. Offizielle Vertreter aus Politik und Verbänden waren gekommen. Die Verbundenheit mit den Heiligenbeilern wurde bekräftigt und gepflegt! Auch besondere Ehrengäste waren gekommen: Bürgermeister Stanislav Popiel aus Eichholz im heute polnischen Teil unseres Kreises und Gennadij Lebedintzew aus Heiligenbeil (Mamonovo). Es war ein Abend, der Freundschaften vertiefte!
Am Sonnabend öffneten dann die Tore des Veranstaltungszentrum und die Heiligenbeiler strömten aus aller Welt herbei!
Um 11 Uhr fand dann die würdige Gedenkzeit am Gedenkstein im Stadtpark geleitet von dem Ehrenvorsitzenden Siegfried Dreher statt.
Nach der Mitgliederversammlung, die in einmütiger Verbundenheit absolviert wurde, gab es erst einmal ein leckeres Mittagessen und auch Kaffee und Kuchen mußten noch sein.
Ab 16 Uhr las Ilse Thomann Geschichten aus den Heimatbriefen des Dienstmädchens Auguste Oschkenat (von Dr. Alfred Lau) zur Freude der zahlreich erschienenen Zuhörer.
Am Abend dann wurde es fröhlich. Das bekannte „Shadow Light Duo“ heizte ordentlich ein und viele junge und ältere Tanzbeine wurden geschwungen.
Am Sonntag wurden wir in Stimmung gebracht durch das Platzkonzert des Schützenmusikkorps „O.v. Reden“ Gehrden unter der Leitung von Hans-Heinrich Beier.

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.


Es folgte die große Feierstunde mit Grußworte von Mirko Zschoch, Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion in Burgdorf. Die Festrede hielt in diesem Jahr der Ehrenvorsitzende Siegfried Dreher. Das Thema lautete: „65 Jahre Kreisgemeinschaft Heiligenbeil.“

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.


Es war ein schönes und harmonisches Treffen bei bestem Wetter. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr! Das nächste Kreistreffen findet am 6. und 7. Sept. 2014 in Burgdorf statt.
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 20.11.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.