Anzeige

Ahltener Musikanten Renovierungsarbeiten Raumtausch Teil 1

Nach dem Motto: "Viele Hände machen ein schnelles Ende"
hat der harte Kern der Ahltener Musikanten heute begonnen, den alten Probenraum auszuräumen und für das morgige Streichen vorzubereiten.

Auch in dem neuen Probenraum, dem alten Dorfgemeinschaftsraum, haben die Arbeiten mit der Installation neuer Lichtleisten begonnen.

Noten und Instrumente wurden in anderen Räumen bzw. auf dem Flur vorübergehend eingelagert.

Die Ahltener Musikanten haben das Glück, zwei hervorragende Handwerker in ihrer Mitte zu haben.

Jörg Heine und Olaf Fanselow haben die Elektrik voll im Griff. Ohne die beiden würde so manches Projekt nicht umzusetzen sein.

Ein besonderer Dank an die beiden.
Aber auch alle anderen Musikerinnen, Musiker und auch den passiven Mitgliedern gebührt der Dank.
Hier ein paar Bilder vom Beginn der Arbeiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.