Anzeige

Jet´s verlieren im Lokalderby

Der künftige Nachwuchs der Langenhagen Jets
Die Langenhagen Jets haben das Lokal Derby gegen die Pferdeturm Towers (eine Untermannschaft der Hannover Indians) mit 5:4 nach Penaltyschießen (2:2/2:2/0:0) verloren.

Nach dem die Jet´s mit 2:0 (Stefan Hiendlmeyer/ Frank Richardt) in Führung gehen konnten, glichen die Gäste bis zur Drittelpause zum 2:2 (beide Ronny Schubert) aus.

Im zweiten Drittel legten die Gäste vom Pferdeturm gleich los und gingen durch Nils Blankschyn mit 3:2 in Führung. Frank Richardt konnte aber nur kurze Zeit später zum 3:3 ausgleichen.

Roman Ringe konnte im Mitteldrittel die Towers zwar noch einmal in Fühung bringen, die Führung wurde aber durch Jeffrey Keller vereitelt als er zum 4:4 Endstand nach regulärer Spielzeit ausglich.

Das letzte Drittel wurde nur durch die Strafzeiten gegen Maximilian Korkus (Jets), Marco Spors (Towers, 2 Strafen), Andrej Salzer (Jets), Alexander Weller (Towers).

Am Ende konnten die Gäste vom Pferdeturm das entscheidene Penaltyschießen für sich entscheiden und 2 Punkte mit nach Hause nehmen.

Strafzeiten:
Langenhagen Jets: 8 Minuten
Pferdeturm Towers: 18 Minuten

Das nächste Heimspiel der Langenhagen Jet´s findet am 23. Januar statt. Zu Gast wird dann ab 19:30 Uhr der Hamburger SV (nicht die Fußballer) sein.
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
5.348
Sascha Priesemann aus Sehnde | 19.01.2009 | 06:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.