Anzeige

November - November ---

2
...Wege, die kurzen, die langen? Wir müssen sie gehen...
Zum Ewigkeitssonntag möchte ich Euch gerne das Gedicht einer liebenswerten Freundin von mir vorstellen.



November - November - - -

Du Monat der dunklen Stunden,
du legst immer wieder mit sanfter Gebärde
den Schleier der Stille auf ruhende Erde,
bringst innere Einkehr in Herzen mit Wunden!

Wir fühlen uns geistig berührt und verbunden
mit Euch, die Ihr lange schon heimgekehrt.
Noch sind wir auf Erden und wandern die langen,
oft beschwerlichen Wege, die Ihr schon gegangen.

November, November, du lässt uns verstehen:
die Wege sie enden,

WIR MÜSSEN SIE GEHEN!

Esperanza Vogel
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
12 Kommentare
26.978
Petra Pschunder aus Langenhagen | 21.11.2008 | 19:41  
28.085
Kurt Battermann aus Burgdorf | 21.11.2008 | 19:44  
32.962
Günther Eims aus Sehnde | 21.11.2008 | 20:00  
19.683
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 21.11.2008 | 20:07  
18.039
Uta Kubik-Ritter aus Uetze | 21.11.2008 | 20:10  
41.683
Gertraude König aus Lehrte | 21.11.2008 | 21:51  
24.159
Willi Hembacher aus Affing | 21.11.2008 | 23:07  
8.325
Brunhild Osterwald aus Lehrte | 22.11.2008 | 09:36  
2.590
carsten koehler aus Lehrte | 22.11.2008 | 10:42  
676
Angelika Warmbold aus Lehrte | 22.11.2008 | 12:51  
50.379
Christl Fischer aus Friedberg | 23.11.2008 | 14:12  
616
Konstanze Landmann aus Wiehl | 23.11.2008 | 20:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.