Anzeige

Wenn Square Dancer feiern…

Voll integriert: Heike aus Hannover
Bei der alljährlichen Frühlingsparty der Lehrter Square Dancer wurde auch dieses Jahr wieder voller Elan getanzt. Besonderen Spaß machten allen die Partytänze, an denen auch die mitgebrachten Familienmitglieder teilnehmen konnten. Die Feier fand in der Neubau-Pausenhalle der Realschule Lehrte statt, die zu diesem Anlass festlich geschmückt worden war. Bei Kaffee und und einem sehr großen Kuchenbuffet gab es Gelegenheit zum Klönen und Kennenlernen. Zwischendurch wurde die traditionelle Bildershow mit Fotos der vielen Aktivitäten des vergangenen Square-Dance-Jahres gezeigt. So fanden unter andere eine Wochenendfreizeit in Clausthal-Zellerfeld, eine Braunkohlwanderung und eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt in Goslar statt

Bei ihrer Feier konnten die Lehrter als auswärtige Gäste auch Tänzerinnen und Tänzer von den „Dancing Wheels“ aus Hannover und von den „Square Couples“ aus Langenhagen begrüßen. Einen besonderen Blickfang bot Heike Menzel von den Dancing Wheels. Viele kannten sie schon, aber für einige war die Situation neu: Heike ist Rollstuhlfahrerin und als Tänzerin der Dancing Wheels in der Lage, das volle Square-Dance-Programm mitzutanzen.

Der Lehrter Square-Dance-Verein hat seit einigen Wochen eine neue Einsteigergruppe, die nun jeden Donnerstag mit Ausdauer und Konzentration bei der Sache ist, um die verschiedenen Square-Dance-Figuren zu lernen. Die Gruppe umfasst 14 Personen, und die ursprünglichen Vereinsmitglieder freuen sich über diese große Nachwuchs-Class. Bei der Frühlingsparty konnten die „Neuen“ schon einiges von dem Gelernten umsetzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.