Anzeige

Tipps für Familien die in den Ferien zuhause bleiben

Für alle Familien die in den Ferien zuhause bleiben und einen Ausflugstipp für die Sommerferien brauchen, möchte ich das Miniatur Wunderland in der Hafencity von Hamburg.

Ich nutzte gestern die Chance und fuhr mit den Kids einer Bekannten nach Hamburg um das "MiWuLa" (wie es von Fans genannt wird) zu besuchen.

Im MiWuLa angekommen hieß es erstmal Rucksäcke abgeben, die Rucksäcke wurden wir dann auch gleich am Eingangsbereich los, so das wir unbeschwert die 2 Etagen erkunden konnten.

In den verschiedenen Bereichen ging es von Hamburg, über die USA (inkl. Shuttle Start und Las Vegas) nach Skandinavien ohne zu vergessen einen Stopp in den Schweizer Alpen (vor einigen Monaten fertig gestellt) bzw. in Knuffingen (heißt nur so, existiert aber nicht in Wirklichkeit) einzulegen

Man sollte für einen besuch mind. 2 bis 3 Stunden einplanen.

Zum Thema Verpflegung: Es heißt zwar "kleine Portionen" auf den Ausgehängten Speisekarten, aber es sind üppige Portionen zu kleinen Preisen. Wir hatten jeder eine kleine Portion Pommes, welche jeweils 1,60€ gekostet hatte.

Eine besonderere Sache sei hier noch erwähnt: Es gibt einen Hauseigenen Sanitäter, der im Notfall schnell helfen kann. Wir hatten ihn heute in Anspruch genommen und waren wirklich begeistert von der Freundlichkeit gerade den Kindern gegenüber.

Ein Tipp für alle, wenn ihr schon in der Hafencity seit dann macht auch eine Hafenrundfahrt. Es ist gerade für Kinder was ganz tolles wenn man den Tag in Hamburg mit der Rundfahrt abrunden kann.

Kommen wir nun zu den Zahlen von MiWuLa und der Hafenrundfahrt.

Eintritt ins Miniatur Wunderland:

10€ für Erwachsene
5€ für Kinder

Hafenrundfahrt:

1Stündige Rundfahrt: 10€/ 5€ (Erwachsene/Kinder)*
2Stündige Rundfahrt: 15€/ 7,50€ (Erwachsene/Kinder)*

*Abweichende Preise sind möglich, da das die Preise sind von dem Unternehmen wo wir mit gefahren sind.

Wie kommt man zum Miniatur Wunderland:

Vom Hauptbahnhof in Hamburg fährt man mit der U3 bis Baumwall. Achtung: Die U- Bahnstation ist außerhalb des Bahnhofs und man kann sich etwas verlaufen.

Infos zum Miniatur Wunderland bekommt man auch auf www.miwula.de. Dort kann man auch Eintrittskarten reservieren um sich nicht in die Warteschlange der Leute anzustellen die keine Karte haben.

Anbei einige Impressionen aus dem Miwula.
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
556
Hans-Werner Detmering aus Lehrte | 20.07.2008 | 12:04  
5.348
Sascha Priesemann aus Sehnde | 20.07.2008 | 18:21  
5.424
Robin Jantos aus Hannover-Mitte | 22.07.2008 | 16:33  
1.754
Sachsenfreunde Deister aus Wennigsen | 06.08.2008 | 00:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.