Anzeige

Stellwerk Lpf am 25. Entdeckertag von 10 - 17 Uhr geöffnet

Wann? 09.09.2012 10:00 Uhr bis 09.09.2012 17:00 Uhr

Wo? Stellwerk Lpf, Richtersdorf 2, 31275 Lehrte DEauf Karte anzeigen
Lehrte: Stellwerk Lpf | Wenn ausgewachsene Männer ihren Spieltrieb entdecken, pfeifen im Museumsstellwerk Lpf in Lehrte wieder schnaufende Lokomotiven um die Wette!
Das 1896 erbaute Stellwerk öffnet zum 25. Entdeckertag am 9. September 2012 wieder von 10 bis 17 Uhr seine Türen.
Im Obergeschoss ist die 100 Jahre alte mechanische Stellwerktechnik der Bauart „Jüdel“ aus dem Jahr 1912 noch heute funktionsfähig. Die Mitglieder des Modelleisenbahnverein Lehrte e.V. pflegen die Technik liebevoll und können noch heute zeigen, wie damals gearbeitet wurde. Hier kann man Eisenbahngeschichte erleben und sehen, was gemacht werden musste, damit ein Zug durch den Bahnhof Lehrte fährt. Unter fachkundiger Anleitung kann hier jeder Besucher zum Stellwerkmitarbeiter werden und selbst einmal Hand anlegen. Beim Blick aus dem Fenster sehen die Besucher Güterzüge vorbeizockeln und ICE oder S-Bahnen vorbeirauschen.
Im Untergeschoss steht der Lehrter Personenbahnhof – als Modell: So hat Lehrte 1960 ausgesehen. Zahlreiche Gebäude wurden originalgetreu im Maßstab 1:87 (Spurweite H0) nachgebaut. Zusammen mit den vielen Gärten und den großzügigen Gleisanlagen ergibt sich ein faszinierendes Bild, selbst Autos fahren ihre Runden. Längst abgerissenen Bauten, wie der Ringlokschuppen oder die alten Bahnhofstunnel sind zu bestaunen. Digital mit einem Computer gesteuert ist der Zugverkehr von damals zu erleben. Fauchende Dampfloks wechseln sich mit brummenden Dieselloks ab und ziehen lange Güter- und Personenzüge, dazwischen ertönt auch ein Pfiff der Rangierlok.
Abgerundet wird das „Entdecker-Angebot“ mit einem Modellbahnflohmarkt, einer LGB-Gartenbahn und einem kleinen Rangierspiel. Für die ganz Kleinen steht eine Hüpfburg und eine Holzeisenbahn zum Spielen bereit. Bei Kaffee und Kuchen, sowie Bratwurst und Kaltgetränken bietet sich für jede Altersklasse ein angenehmer Zeitvertreib.
Das Eintrittsgeld (Kinder 1€, Erwachsene 2€, Familien 4€) dient zum Erhalt des Museumsstellwerk Lpf, welches der Modelleisenbahnverein Lehrte e.V. in Eigenleistung erbringt. Das alte Stellwerk Lpf steht mitten im Lehrter Personenbahnhof, erreichbar an der Straße Richtersdorf 2. Diese Straße ist über den Bahnübergang an der B443 (Poststraße) in Höhe Grünstraße erreichbar. Über Fußgängertunnel sind wir auch von der Bahnhofstraße oder Schillerstraße zu erreichen. Der Fußweg vom Bahnhof dauert ca. 5 Minuten und ist am Entdeckertag ausgeschildert.
Das Museumsstellwerk Lpf ist auch das Ziel eines spannenden Stadtrundgangs, Beginn um 11 Uhr und um 14 Uhr vor dem Bahnhof (Ausgang „Neues Zentrum“): Durch den Hohnhorstpark geht es vorbei am Wasserturm – dem Wahrzeichen der Stadt –, weiter ins Alte Dorf mit der Nikolauskirche, der Moschee und der Matthäuskirche. Nach dem Rathaus kommt man zum Denkmal auf der Bahnhofstraße, einer alten Dampflok der Baureihe 52.
Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.mev-lehrte.de.
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.