Anzeige

Keine Radtour ohne Headset

:))) Seit mehr als 2 Jahren setze ich beim Fahren auf zwei Rädern meinen Helm ganz selbstverständlich und sehr gerne auf. 
Der Grund?  Na, wegen meines Headsets! 
Ganz einfach in meinen Helm eingearbeitet, mit Klammern, die nicht stören, darin befestigt. Erworben übers Internet bei Amazon. 
Erst skeptisch, dann für super gut empfunden und nun will ich es gar nicht mehr missen. 
Mit dem Partner(n), ohne ewiges sich verdrehen während der Fahrt oder "immer lauterwerden" während einer Unterhaltung und ..... dann doch nur die Hälfte verstehen, fällt einfach weg. Eine entspannte Kommunikation und das über Stunden. :)) - die Achtsamkeit im Staßenverkehr wird durch diese Vorrichtung nicht beeinträchtigt, im Gegenteil: Die Umgebung wird eher leichter und genauer erfasst und entsprechend kommuniziert. Unverkabelt über Bluetooth versteht sich! 
Ohne unangehneme Störgeräusche und anderen lästigen Eindrücken. 
Ja, mein Helm hat durch mein Haedset an "Wert" gewonnen und das Radfahrer wurde dadurch erst richtig zu einem ganz besonderen Vergnügen. 

Sehr zu empfehlen, nicht nur für Paare. 
Sehr zu empfehlen, vor allem für Eltern und Kindern. ;)))
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
20.961
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 03.08.2017 | 09:12  
44.791
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 03.08.2017 | 09:30  
7.622
R. S. aus Lehrte | 03.08.2017 | 09:45  
44.791
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 03.08.2017 | 09:47  
7.622
R. S. aus Lehrte | 03.08.2017 | 09:52  
10.435
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 28.08.2017 | 05:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.