Einmal Kreuzen

Alles Plastik
Trotz des herrlichen Sonnenschein trafen sich Mitglieder der Donnerstagsrunde erneut im Tagungsraum. Leichtes Gepäck denn im Koffer stapelten sich Plastikteile, die zum heutigen Thema dringend benötigt wurden: Kreuzpolarisation. Das heißt zwei Polfilter sind dabei wichtig, die psychedelische Effekte erzeugen.
Vorgehensweise: Einen Polfilter an das Objektiv gedreht. Als zweiter Filter bietet sich der Laptop an oder eine Polfolie, die dann auf einen Leuchtkasten ihren Platz findet. Ich entschied mich für den Laptop mit einem weißen Hintergrund. Auf den Tasten vorsichtig die Plastikteile gelegt. Sie beginnen beim Tesafilm bis hin zum Plastiklöffel, Plastikglas oder einfach eine Plastiktüte und vieles mehr! Manches aus Plastik wirkt allerdings nicht wie wir beim praktischen Umsetzen feststellten.
Auf jeden Fall ein Thema das sich lohnt dies umzusetzen und dies weiter zu vertiefen. Ich weiß sicher, dass ich da noch einiges zu Hause versuchen werde.
Doch nun hier erst einmal mein Ergebnis und wer weiß, möglicherweise finden Interessierte Gefallen daran und probieren das Thema aus. Dazu viel Spaß, wie jetzt beim Blättern der Aufnahmen.
2
1 2
1
1 2
1 2
2
2
1
4 2
1 3
1
2 1
1 1
1 1
1 2
1 1
1
2 1
1 3
2
1
2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
18.036
Uta Kubik-Ritter aus Uetze | 03.04.2014 | 23:34  
19.657
Wilhelm Kohlmeyer aus Hannover-Groß-Buchholz | 04.04.2014 | 07:45  
38.930
Reinhold Peisker aus Burgdorf | 04.04.2014 | 09:55  
20.616
Katja Woidtke aus Langenhagen | 04.04.2014 | 15:50  
36.487
Gertraude König aus Lehrte | 04.04.2014 | 18:37  
19.712
Karin Dittrich aus Lehrte | 04.04.2014 | 20:00  
12.390
Detlev Müller aus Burgdorf | 04.04.2014 | 20:17  
6.953
R. S. aus Lehrte | 05.04.2014 | 11:01  
16.909
Petra Kinzer aus Meitingen | 08.04.2014 | 10:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.