Anzeige

Ein Abend im "Late-Zoo" Hannover

Auch die Donnerstagsrunde mischte sich unter die Menschenmassen, die das günstige Feierabendticket und die lange Öffnungszeit am Donnerstag nutzten. Auf die sonst obligatorische Sambesi-Bootsfahrt verzichteten wir daher aufgrund der langen Wartezeiten.
Dennoch waren genug Tiere zu sehen. Das Urwaldhaus ist während der Ferienzeit geöffnet, somit konnten wir Orang-Utan Jambi besuchen. Die beiden anderen Orang-Utans Zora und Kajan haben den Hannover-Zoo bereits verlassen und sind nach Texas gereist.
Am Gorillaberg warfen wir einen Blick auf das erst kürzlich geborene Baby, das kleine Einjährige turnte munter im hinteren Bereich herum. Auch die Elefanten hatten noch lange Ausgang.

Alles in allem ein schöner Abend, den wir mit Essen und Trinken in Meyer´s Garten abschlossen. In den Ferien und am Abend werde ich den Besuch aber zukünftig meiden. Dank meiner Jahreskarte kann ich dann andere Zeiten nutzen.
2
1 2
5 2
1
1 1
1 2
2 1
1 1
2
2
1 1
1
1 1
2
1
1 1
1
4
2
1
2
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
21.653
Kurt Battermann aus Burgdorf | 17.07.2017 | 16:03  
482
Hildegard Hy aus Sehnde | 17.07.2017 | 18:46  
37.419
Gertraude König aus Lehrte | 17.07.2017 | 20:50  
20.126
Karin Dittrich aus Lehrte | 12.08.2017 | 18:22  
548
Sigrid Stoll aus Lehrte | 17.08.2017 | 18:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.