Anzeige

Rückblick Abteilungsversammlung TVL Handball und Mitgliederversammlung Förderverein "Handball in Lauingen e.V."

(kim) Auf der diesjährigen Abteilungsversammlung der Handballabteilung des TV Lauingen wurde Martin Barfuß am vergangenen Freitag, 15.04.2011, als neuer Abteilungsleiter und Tobias Kimmerle als weiterer stellvertretender Abteilungsleiter jeweils für drei Jahr wiedergewählt. Die weiteren Stellvertreter Frank Sand, Markus Kimmerle, Günter Dehler und Hubert Hitzler standen nicht zur Wahl, da diese noch bis 2012 gewählt sind. Neben einem ausführlichen und weitgehend positiven Rückblick von Martin Barfuß und den einzelnen Trainern auf die vergangene Saison folgte bereits auch der Ausblick auf die neue Saison, in der u.a. die 1. Herrenmannschaft in der Bezirksliga einen Neuaufbau beginnen will und die Damenmannschaft als Ziel den BOL-Aufstieg anstrebt.

Als Höhepunkt der Abteilungsversammlung überreichte Martin Barfuß an Franz Thomas und stellvertretend auch an den entschuldigten Günther Hödl die Verdienstnadel in Gold mit Kranz des BHV für 40 Jahre verdienstvolle Tätigkeit im Handballsport in Bayern.

Ebenfalls am 15.04.2011 fand die Mitgliederversammlung des „Fördervereins Handball in Lauingen e.V. statt. Nach Begrüßung durch 1. Vorsitzenden Walter Maier und einem kurzen Rückblick von 2. Vorsitzenden Dr. Gerhard Frieß und Kassierer Markus Kimmerle auf das vergangenen Vereinsjahr folgte der Kassenbericht und die anschließende Entlastung der Vorstandschaft und beider Revisoren. Im Anschluss wurde Ralf Wechselberger für den scheidenden Martin Barfuß als neuer Revisor für zwei weitere Jahre gewählt.
Bild von Frank Sand: Abteilungsleiter Martin Barfuß überreicht Franz Thomas und stellvertretend auch Günther Hödl die Verdienstnadel in Gold mit Kranz des BHV. Auf dem Bild fehlt Günther Hödl.



Auf dem Bild überreicht Abteilungsleiter Martin Barfuß Franz Thomas und stellvertretend auch Günther Hödl die Verdienstnadel in Gold mit Kranz des BHV. Auf dem Bild fehlt Günther Hödl. (Bild: Frank Sand)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.