Anzeige

Der besonder Kick, Bungee jumping

Der Sprung aus 50 Metern
Einmal von 50 Metern im freien Fall,
war Maximilians Wunsch, den ihm seine Arbeitskollegen erfüllten.

Bei herrlichem Wetter wagte sich Maximilian von der Plattform, die mittels eines Krans in 50 Meter Höhe gezogen wurde, nur an einem Gummiseil mit den Füßen befestigt, zum Sprung in die Tiefe. Bestens vorbereitet und betreut wurde er vor dem Sprung von den Mitarbeitern des Jochen Schweizerteams, die ihm alle Fragen beantworteten und ihm die richtigen Tipps gaben.

Das Erlebte schildert er so:
„Am Anfang, das raufgezogen werden am Kran, wenn das Seil langsam anfängt nach unten zuziehen, dann bemerkt man erst, dass es wirklich nur einen Weg gibt. Den Absprung an sich habe ich nicht so schlimm empfunden, ich wusste ja, dass ich springen werde.
Es war ein unglaubliches Erlebnis und das war sicherlich nicht mein letzter Sprung...

Ort des Geschehens war die Olympia-Regatta Strecke in Oberschleißheim und wenn wir Eltern und auch Kollegen ihn mit durchaus gespalteten Gefühlen dort hin begleiteten, waren wir mächtig stolz auf ihn und sichtlich erleichtert das er wieder heil bei uns ankam.
0
2 Kommentare
18.180
Vuolfkanc Brugger aus Dillingen | 06.06.2010 | 07:03  
16.153
Silke Krause aus Dillingen | 06.06.2010 | 11:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.