Anzeige

Schwarzstörche im BLK (Burgenlandkreis) - eine kleine Sensation

Der erste Anbliblick
Das Hochwasser war vorbei und auf den Wiesen und Äckern in Unstrutnähe waren noch viele nicht unbedingt wohlriechende Brackwasser geblieben. Für nicht jedermann unbedingt schön, denn Brutplätze für Mücken und andere Plagegeister. Aber für die Störche ein richtiges Schlaraffenland.
Ich war wieder einmal auf der Pirsch nach dem Eisvogel, als mein Handy klingelte. Meine Frau, morgendlich auf ihrer Walkingtour, rief mich an, und sagte: Auf den Wiesen kurz vor Weischütz sind 3 Störche und auch noch größere schwarze Vögel. Ich kann aber leider nicht genau erkennen, was für Vögel. Sie sind zu weit weg.
Also habe ich mich auf den Weg zu den Wiesen gemacht und die Überraschung war perfekt. Eine komplette Schwarzstorchfamilie war in den Brackwassern auf Nahrungssuche. Sie blieb übrigens eine ganze Woche dort.
Um einen "Schwarzstorchtourismus" zu vermeiden erst heute die Bilder. Sorry
2
3
1
3
3
3
2
0
1 Kommentar
698
Lothar Biegemann aus Laucha an der Unstrut | 02.08.2013 | 20:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.