Anzeige

Schlammschlacht bei Big Brother 2011!

Big Brother (Foto: Gerd Altmann / pixelio.de) (Foto: Gerd Altmann / pixelio.de)
Am gestrigen Montag gab es auf RTL2 wieder einmal ein spannendes Match bei Big Brother 2011. Diesmal gab es im kurzfristig organisierten Match eine Schlammschlacht bei Big Brother 2011. Auch der Begriff Schlamm-Catchen beschreibt das Match bei Big Brother trefflich. Während der Prüfung bei Big Brother mussten die Bewohner im Big Brother Haus, die vorher in Gruppen eingeteilt wurden, versuchen in einzelnen Duellen den Ball in den Korb zu legen um somit Punkte zu erzielen. Das ganze Schlamm-Catchen bei Big Brother lief ziemlich dreckig und brutal ab.

Die Gruppen teilten sich nämlich in die älteren Bewohner von Big Brother 2011 nämlich Steve, Cosimo, Ingrid und Rayo und in die Neuankömmlinge bei Big Brother 2011 bestehend aus Leon, Florian, Benson, Benny und Jaquelina. Das ältere Team konnte die Prüfung dank der Hilfe von Ex-Maulwurf Steve bestehen.

Zur Strafe für die Verlierer hatte sich Big Brother – The Secret etwas feines einfallen lassen. Diese mussten sich im Wohnbereich vor ihre fertig gepackten Koffer stellen und sich dann so schnell wie möglich anziehen. Wer bei der Strafe versagte, wurde für eine unbestimmte Zeit aus der Big Brother Staffel 2011 ausgeschlossen.

Lest auf myheimat noch mehr zum Thema Big Brother:

Übersicht über alle News zu Big Brother 2011
Lest hier mehr über das Dessous Shopping bei Big Brother
Hier findet ihr mehr zum Ranking bei Big Brother 2011
Erfahrt hier alles über die Hintergründe der Nominierung bei Big Brother
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.