Anzeige

Ingrid ist raus aus dem Big Brother 11 Haus! Zur Beruhigung gibts Schokolade...

Lange hat es gedauert, aber nun ist es soweit: Ingrid musste, besser durfte das Big Brother Haus verlassen. Ingrid wurde von dem Großen Bruder geweckt und musste sich augenblicklich anziehen. Sie wusste nich, was Big Brother mit ihr vor hat- doch Big Brother 11 Kandidatin Ingrid erfuhr es dann doch recht schnell. Was wollte Big Brother von Ingrid?

Andere Kandidaten haben es bereits hinter sich: Die große Big Brother Überraschung. Nun kam endlich auch Ingrid zum Zug. Ein bisschen hat Ingrid sicher geahnt, dass es sich um ihre ganz persönlcihe Überraschung handelt, doch sie wartete geduldig ab, was ihr als nächstes bei Big Brother 11 passieren wird. Nachdem Ingrid sich angezogen hatte, durfte sie das BB Haus verlassen.

Doch wo brachte Big Brother sie hin? Ingrid liebt Schokolade. Sie vergöttert Schokolade. Was gibt es da naheliegenderes, als sie direkt zur Schokolade zu bringen? Big Brother führte Ingrid also zu einem Schokoladenmuseum in Köln. Doch das war nicht die einzige Überraschung. Vor Ort wurde Ingrind eine Videobotschaft ihrer besten Freundin, ihrer Tanten und ihrer Mutter gezeigt. Ingrid war aus dem Häuschen. Nach dieser aufregenden Überraschung durfte Ingrid ihre Nerven mit ganz viel Schokolade beruhigen. Sie konnte sich durch das gesamte Schokoladenmuseum naschen und erhielt obendrein noch Schokolade im Wert von 100 Euro. Nun wird sie es noch länger bei Big Brother 11 aushalten - mit so einer Portion Nervennahrung...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.