Anzeige

Fußball oder Supermodel? Was wollen Männer wirklich?

Fußball oder Supermodels? Was ist den Männern wichtiger? (Foto: Kurt Michel) (Foto: Kurt Michel / pixelio.de)
Auf der Suche nach interessanten Nachrichten bin ich auf aerztezeitung.de auf einen überraschenden Artikel über eine Umfrage zu den Wünschen von Männern gestoßen:

Man könnte denken jeder Mann würde von einem romantischen Date mit einem Supermodel träumen. Falsch gedacht! Denn eine Umfrage einer niederländischen Brauerei in zwölf Ländern ergab, dass jeder zweite Mann auf ein Treffen mit einem Supermodel verzichten würde, wenn am selben Tag sein Lieblings-Fußballteam das Finale der Champions League gewinnt.

Ein guter Anteil mehr (nämlich 62 Prozent von 5600 befragten Männern) würde auch die Teilnahme am Junggesellenabschied des besten Freundes verzichten, wenn ihre Manschaft beim Fußball abräumen könnte. Doch Fußball spielen ist anscheinend nicht nur wichtiger als Topmodels sondern auch als die Ehefrauen oder Freundin. Denn 58 Prozent der befragten Personen gaben an, dass sie eine Verabredung mit ihrer Partnerin sausen lassen würden um das siegreiche Finalspiel ihres Teams sehen zu können.

Auch bei der geplanten ersten Begegnung mit den Eltern der Freundin würden 55 Prozent absagen. Eine wichtige Unterredung mit ihrem Boss ließen nur 48 Prozent ausfallen. Meiner Meinung nach verständlich. Jedoch was ich selbst unglaublich finde, ist die Tatsache das 46 Prozent den Geburtstag ihrer Mutter sausen lassen würden um das Fußballspiel verfolgen zu können.

Was haltet ihr von diesem Artikel?
Denkt ihr das Fußball wirklich so einen hohen Stellenwert im Denken der Männer hat?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.