Anzeige

Zweimal auf dem Treppchen

VfB Judoka beim Himmelfahrtsturnier in Elze

VfB Langenhagen. Beim Himmelfahrtsturnier in Elze traten zwei junge Judoka des VfB Langenhagen an. Valentin Frost hatte einen guten Lauf, er konnte alle seine drei Kämpfe für sich entscheiden. Den ersten Kampf erarbeitete er sich souverän zu einem Punktsieg. Im zweiten Kampf konnte er sich vorzeitig den Sieg sichern und auch den dritten Kampf gewann er mit 10:6 Punkten. Bei der Siegerehrung stieg er dann stolz ganz oben aufs Treppchen.
Auch Arne Schlüter hatte drei Kämpfe, von denen er den ersten ebenfalls gleich für sich entscheiden konnte. Der zweite Kampf war ein Arbeitssieg, er konnte viele Würfe und Haltetechniken anbringen und gewann am Ende mit 10:0 Punkten. Nur im letzten Kampf musste er sich dem späteren Erstplatzierten geschlagen geben und erlangte so einen hervorragenden zweiten Platz.
Wer sich für Judo im VfB Langenhagen interessiert, ist herzlich zum Schnuppertraining eingeladen. Wann und wo wir zu finden sind, verrät die Vereinshomepage www.vfb-langenhagen.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.