Anzeige

Workshop - Angepasste Selbstverteidigung für Senioren - ab 10.01.2020

Nächster Termin: 10.01.2020 18:00 Uhr

Wo? Die Kampfkunstschmiede, Im Gleisdreieck 2A, 30855 Langenhagen DEauf Karte anzeigen
Langenhagen: Die Kampfkunstschmiede | Gleich zu Beginn wollen wir mit einem Klischee aufräumen: Es geht nicht darum einen Rentner zu einem Krieger auszubilden.

Es geht darum unsere Kursteilnehmer wehrhafter zu machen.


Wer nicht in eine Opferrolle fällt, hat das Risiko eines Übergriffes schon um ein Vielfaches verringert.

In unserem Workshop wird das Rüstzeug vermittelt um Gefahrensituationen frühzeitig zu erkennen und sich dieser entziehen zu können.

Wer Angst hat, der ist aufmerksam. Also ist Angst haben etwas Gutes. Es darf nur nicht zu einer Shockstarre kommen.

Sich so sicher zu fühlen, dass man die Aggression des Anderen ins Leere laufen lassen kann oder im schlimmsten Fall Widerstand zu leisten, dass ist das Ziel.

Gerade im Alter verfügen viele Menschen nicht mehr über die Kraft oder die Beweglichkeit, daher sind klassischen Kampfsport-Techniken ungeeignet.

Bei der Selbstverteidigung für Senioren geht es darum einfache Verteidigungstechniken zu vermitteln, die auch mit Unterstützung von Alltagsgegenständen hocheffizient wirken.

Die Meisten Bewegungen kennst du aus dem Alltag. Zwei Bewegungen sind nötig eine Schranktür zu öffnen. Richtig ein- und angesetzt, werden daraus wirksame und für das Gegenüber schmerzhafte Selbstschutzgriffe.

Aber auch bewegungstechnisch eingeschränkte und körperlich weniger belastbare Senioren sind in der Lage, ein Zeichen zu setzen.
Hierfür eignen sich Gehhilfe, Regenschirm, Spazierstock, Gürtel, Stift, eine gerollte Zeitung oder sogar ein einfaches Halstuch. Auf die richtige Art gegen den Handrücken oder das Gesicht geschlagen, könnten im Ernstfall dazu dienen jemandem schmerzhaft zu signalisieren, kein wehrloses Opfer zu sein.

Der beste Kampf ist der, der nicht gekämpft wird.


Trotz all der Möglichkeiten möchten wir noch einmal betonen, dass der Kurs sich primär auf Vermeidungsstrategien eines Kampfes fokussiert.

Der Workshop startet am 10.01.2020 und findet an den nächsten 5 folgenden Freitagen bei uns in der Kampfkunstschmiede statt. Dauer mindestens 90 Minuten.

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, dann bitte anmelden.
Kosten p.P. gesamter Kurs 60€
Um eine hohe Qualität des Trainings zu gewährleisten sind die Plätze begrenzt.

Zukunftsaussicht: Wenn ein Dauerhaftes Interesse besteht sich körperlich und geistig mit der Kampfkunst zu beschäftigen, sind wir gerne bereit einen Regeltermin einzurichten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.