Anzeige

VoViNam Gio-To Fest

VfB-Sportler in München

VfB Langenhagen. Am ersten Maiwochenende richtete die Vovinam Gruppe aus München das alljährliche Gio-To Fest zu Ehren des Gründermeisters aus. Knapp 70 Meister, Trainer und Schüler aus ganz Deutschland waren eingeladen, um das Wochenende gemeinsam zu trainieren. Nach einer kurzen traditionellen Zeremonie, in der Räucherstäbchen abgebrannt und ein Drachentanz vorgeführt wurden, ging es auch schon los. Die erste Einheit beschäftigte sich mit dem Thema Freikampf unter der Leitung von Trainer Leon aus München, in der Grundlagen und die wichtigsten Techniken für den Freikampf behandelt wurden. Nach einer kurzen Pause wurden für die zweite Einheit die Schüler und Trainer aufgeteilt und in ihren Gürtelstufen trainiert. Nachmittags streifte man sich dann die Boxhandschuhe über, um die vorher erlernten Grundlagen in Sparringskämpfen zu üben. Am Abend besuchten alle gemeinsam den Hofbräukeller und ließen im Anschluss den Abend gemütlich ausklingen - wie immer durften ein paar Runden Volleyball dabei nicht fehlen.
Für Sonntag war Michael Reiß eingeladen worden, seinerseits Turner, Sportwissenschaftler und Trainer-Ausbilder, um uns Tipps und Hilfestellungen zum erlernen von akrobatischen Übungen zu zeigen. Diese sollen zukünftig den Trainern im Training helfen, ihren Schülern beispielsweise den Handstandüberschlag oder den Flick Flack beizubringen. Nach dieser sehr unterhaltsamen letzten Einheit mussten auch schon alle wieder die Heimreise angetreten. Das nächste Mal sehen sich die Gruppen schon im Juni wieder - bei der Deutschen Meisterschaft in Frankfurt.
Wer sich für die vietnamesische Kampfkunst Vovinam - Việt Võ Đạo interessiert, der ist herzlich zum Schnuppertraining eingeladen. Wo und wann wir zu finden sind, verrät die Vereinshomepage www.vfb-langenhagen.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.