Anzeige

Polocrosse Neu im Reit-und Fahrverein Engelbostel und Umgebung

Langenhagen: Reit-und Fahrverein Engelbostel | Das Polocrosse Team „ Horsepower“ vom Reit,- und Fahrverein Engelbostel war das erste Mal am Start.

Mit viel Training und großer Aufregung gingen wir am Samstag den 18.06. in Stelingen zu den German Open Polocrosse in unser erstes Spiel.
Auf der Position 1 Priska Klenner, auf Position 2 Lukas Bunge und auf Position 3 Amelie Kokorsky.
Das Team hatte sich gut zurecht gefunden, die Pferde sehr aufmerksam und Priska super Ballsicher, ging das erste Spiel 9:1 für uns aus.
Im zweiten Spiel mußten wir eine Niederlage von 10:5 hinnehmen.Das Wetter machte am Sonntag dann ein Schlußstrich unter das gut organisierte Turnier.
Es wurde wegen der Regengüße abgebrochen, denn die Sicherheit von Pferd und Reiter waren allen wichtiger.
So verkrochen sich die Spieler aus Engensen, Kananohe, Niederlande, Stelingen und Engelbostel alle ins kleine Hauptzelt zur Siegerehrung. Teampartnerin Anna-Lena Straube spielte das Wochenende bei unseren Trainingsfreunden aus Stelingen mit.
Einen Sonderpreis für die beste Stürmerin in der Kategorie B bekam Priska Klenner und auch Anna-Lena Straube konnte sich über einen Preis der besten Mittelfeldspielerin freuen.
Wir möchten uns auch recht herzlich bei den Landwirten aus Engelbostel und Schulenburg bedanken, wo wir auf den Wiesen trainieren durften.

Auch Pferdestärken Langenhagen sagen wir vielen Dank für unsere elegante Ausstattung . Und nochmals ein dickes Dankeschön an die Sparda-Bank die uns den Start der Polocrosse-Sparte durch ihre großzügige Spende erst ermöglichte.

Neue Spieler sind jederzeit auf das Herzlichste willkommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.