Anzeige

Niedersachsen Cup 2010

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich am 01.05. erneut 28 E- Junioren Mannschaften beim Westerceller Niedersachsen Cup 2010. Das Teilnehmerfeld wurde in 4 Gruppen zu je 7 Mannschaften eingeteilt. Für die U10 vom MTV Engelbostel-Schulenburg ging es gleich nach der Begrüßung mit dem ersten Spiel gegen SV Empor Berlin los. Das Team von Trainer Wolfgang Dörr und Christian Pass kam gleich gut ins Spiel und besiegte die Berliner mit 3:0. Danach ging es gegen dem HSC Hannover weiter. Auch hier hatten die Kicker das bessere Ende für sich und schlugen das Team vom HSC mit 2:0. Der dritte Gegner in der Vorrunde hieß Germania Wolfenbüttel. Hier merkten die Engelbostler gleich, dass ein anderer Wind wehte. Wolfenbüttel übernahm schnell die Führung und siegte verdient mit 3:0. Im vierten Vorrundenspiel konnte der MTV dann wieder mit 1:0 gegen die U10 vom VFL Westercelle punkten. Das Vorrundenspiel gegen den SV Garßen gestaltete sich sehr ausgeglichen so das man sich mit einem gerechten 1:1 trennte. Das letzte Spiel der Vorrunde gegen die SG Groß Hehlen / Scheuen gewannen die Spieler des MTV dann wieder souverän mit 4:0.
Mit 4 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage landete man auf dem 2. Platz der Vorrunde Gruppe C, damit war das Viertelfinale glücklich erreicht.
Im Viertelfinale traf man auf den Sieger der Gruppe D, die U11 vom VfL Westercelle, gleich in der 3. Spielminute mussten die Kicker das 0:1 hinnehmen. Zwar kamen die Engelbosteler danach besser in Spiel und erarbeiteten sich noch einige gute Tormöglichkeiten. Der Ausgleich wollte aber nicht mehr fallen. Der verdiente 1:0 Sieg der Westerceller bedeutete leider das Aus für das Erreichen des Halbfinales.
In den dann folgenden Platzierungsspielen kam es noch zu einer Niederlage gegen die U11 der JSG Thönse Wettmar. Nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit, wurde mit mit 1:3 in dem dann folgenden Elfmeterschießen verloren.
Im letzen Spiel um die Plätze 7 und 8 kamen die MTV-Kicker gegen die U11 vom TV Jahn Leveste nach Elfmeterschießen noch auf den 7. Platz.

Natürlich hatte man sich eine etwas bessere Platzierung gewünscht, aber in Anbetracht der Tatsache, dass die Mehrheit der Teilnehmer mit den U11 Jahrgängen angereist waren, ist der erreichte 7. Platz für die U10 aus Engelbostel als eine gute Platzierung zu bewerten und nächstes Jahr gibt es schließlich einen neuen Westerceller Niedersachsen Cup.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.