Anzeige

Jahreshauptversammlung beim Schützenverein Godshorn; Neuwahlen

Nach der Schützenvesper wird die Versammlung vom 1. Vorsitzenden, Dittmar Brockmann, eröffnet. Im Schützenverein sind 11 neue Mitglieder aufgenommen. Der Jahresbericht des Vorsitzenden erinnert an die vielen Aktivitäten im Jahre 2009. Dittmar Brockmann weist darauf hin, dass in diesem Jahr viele Handwerksarbeiten am und im Schützenhaus erforderlich seien. Anschließend geben alle Schießsportleiter ihren Jahresbericht bekannt und sind auf viele sportliche Erfolge stolz. Bläserkorpsleiter Jörg Eilers erwähnt u.a., dass auch in diesem Jahr im Herbst ein Konzert des Bläserkorps in der Sporthalle der Godshorner Schule stattfinden wird. Dittmar Brockmann ehrt mit Urkunde und Ehrennadel für 40jährige Vereinszugehörigkeit Kurt Geveke. 60 Jahre im Schützenverein Godshorn sind Franz Herrmann, Hermann Gießelmann und Günter Colberg.
Für einige Gesamtvorstandsmitglieder ist eine Neuwahl erforderlich. Muhsin Özcan hat viele Jahre das Amt des Schießsportleiters für sportliches Schießen ausgeführt und wurde für seine Arbeit geehrt. Seine Aufgaben übernimmt Uwe Grädner. Da die Damenleiterin, Jutta Rathmann, verstorben ist, übernimmt das Amt ihre bisherige Stellvertreterin Elke Lieske. Ihr zur Seite steht als Stellvertreterin Alline Philippeit. Alle übrigen Stellvertreter wurden wiedergewählt. Nur im Bläserkorps gibt es eine Veränderung, da die Stellvertretung ab diesem Jahr Ulrich Kleine übernimmt. Monika Loebelt und Thomas Franke werden in diesem Jahr die Kasse prüfen. Der 1. Vorsitzende schlägt vor, einen zweiten 2. Vorsitzenden zu wählen, da er und auch Bernd Lieske als 2. Vorsitzender berufstätig sind, und viele Aufgaben tagsüber nicht wahrnehmen können. Die Versammlung wählt einstimmig Karlheinz Hennig in den Hauptvorstand.
Alle Anwesenden sind erfreut, dass sich Benny Meise und Kai Girke bereit erklärt haben, den Posten eines Hausmeisters anzunehmen. Sie haben die Aufgabe, sich üm das Schützenhaus und die Außenanlagen zu kümmern.
Der 1. Vorsitzende, Dittmar Brockmann, wiest auf das diesjährige Schützenfest in der Zeit vom 11. bis 13. Juni hin und bedankt sich im Namen des Vorstandes für den harmonischen Verlauf der Versammlung.
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Nordhannoversche Zeitung | Erschienen am 13.01.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.