Anzeige

Godshorner proklamierten ihre Winterkönige

Der Godshorner Schützenball war wieder eine gelungene Veranstaltung. Mangels Beteiligung fand in diesem Jahr der Schützenball in den vereinseigenen Räumen am Spielplatzweg statt. Der Aufenthaltsraum wurde festlich ausgestattet und die tische geschmackvoll dekoriert.
Die Bekanntgabe der diesjährigen Winterkönige wurde vom Vereinsvorsitzenden Dittmar Brockmann spannend vorgetragen. Ihm zu Seite stand der Schießsportleiter Kur Geveke und überreiche die Präsente bzw. Preise. Winterkönig ist in diesem Jahr Kai Girke gefolgt von Walter Nordmeyer und Kurt Geveke. Bei den Damen kam auf den 1. Platz Rita Hennig vor Christel Nordmeyer und Elke Oppermann. Für Rita Hennig war es ein besonderer Tag, denn sie hatte am 27. Januar Geburtstag. Auch Schützenbruder Bernd Lieske wurde an diesem Tag ein Jahr älter und feierte seinen Geburtstag mit vielen Vereinsmitgliedern.
Die besten Teiler beim Königschießen erzielten bei den Damen Rita Hennig (12,6() und bei den Herren Kai Girke (8,4). Auch hierfür gab es einen Preis; Erinnerungspräsend aus Glas.
Dank der gutebn Musik von Sebastian Brockmann wurde viel getanzt. Das Restaurant "Treffpunkt" sorgte für gutes Essen und vollen Gläsern und das Blumengeschäft Herrmann für den Blumenschmuck. Die Majestäten freuten sich über ihr guten Schießergebnisse und feierten mit ihremSchützenvolk und Gästen bis in den frühen Morgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.