Anzeige

Fußballerinnen versteigern ihr Kunstwerk

C-Juniorinnen malen Coronabild
Langenhagen: TSV GODSHORN |

Godshorner Wappen wurde neu interpretiert

Eigentlich machen sie nichts lieber, als zu kicken. Doch während der trainingsfreien Zeit zeigten die Fußballerinnen des TSV Godshorn ihre kreative Seite.
Sie bekamen von ihrem Trainer die Aufgabe, das TSV-Wappen auf einer Leinwand neu zu gestalten. Vorgabe war lediglich, dass die Form des Wappens und der Name zu erkennen ist. Das Motiv und den Umfang der eigenen Kreation entschied jede Künstlerin für sich. Entstanden ist ein fröhliches Meisterstück, auf dem sich viele Tiere finden und auch der Corona-Regenbogen nicht fehlt.

Trainer Björn Wiekenberg erläutert: "Mir ist wichtig, dass wir trotz Corona unseren Teamspirit behalten und weiterhin verbunden bleiben. Bei der Malaktion waren alle begeistert dabei und zur Übergabe der Leinwand konnten sich die Mädels auch mal wieder sehen."

Das jüngste Teammitglied Emelie Kunze hat das Kunstwerk vollendet und ihrem Trainer übergeben. Es soll nun zu Gunsten der Jugendkasse des TSV Godshorn für die Anschaffung von neuem Trainingsmaterial, insbesondere Bällen, an den Höchstbietenden versteigert werden. Die Auktion endet am 30.06.2020.
Interessenten melden sich bitte direkt beim Jugendleiter Christian Czarnecki unter
Jugendleiter@tsv-Godshorn.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.