Anzeige

Erfolgreiche WDS Gürtelprüfungen beim VfB Langenhagen

Die erfolgreichen Prüflinge
Am vergangenen Samstag haben WDS Gürtelprüfungen im VfB Langenhagen stattgefunden. WDS ist ein Selbstverteidigungssystem, in dem der Trainierende lernt sich mit Stock, Tonfa oder waffenlos zu verteidigen. Das Erlernen dieser Kampftechnik erfordert eine hohe Konzentrations- und Koordinationsfähigkeit. Trainiert wird in diesem Sport mit Übungswaffen. Da ein hohes Potenzial an Eigenverantwortung und Verantwortungsbewusstsein vorausgesetzt werden muss, wird WDS erst ab 15 Jahre unterrichtet; nur wer bereits Erfahrungen im Esdo im VfB gesammelt hat, darf auch schon früher ins WDS reinschnuppern.
Wir gratulieren Cora Schaffland, Stefan Aladzcic und Tatjana Schubert zum weißgelben Gürtel. Tristan Reinbold erreichte den gelborangen Gürtel und Sascha Henkel, Felix Korn, Lennart Schröder und Carl Keaton freuen sich über den orangen Gürtel. Alle Prüflinge haben gute bis sehr gute Ergebnisse erzielt.
Wer Interesse hat am Training teilzunehmen ist herzlich zu drei kostenlosen und unverbindlichen Schnupperstunden eingeladen. Nähere Infos über Esdo und WDS gibt es bei Armin Besler (Tel.: 77 37 24) oder unter www.vfb-langenhagen.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.