Anzeige

Ein Reitturnier der besonderen Art - Gemeinsam glücklich

Unter diesem Motto fand Ende Mai in Kattien/Soltendiek ein besonderes Reitturnier statt. Im Vordergrund stand das harmonische Miteinander von Pferd und Reiter. Die Prüfungen wurden größtenteils gebisslos oder mit Halsring geritten. Sporen waren während der gesamten Veranstaltung nicht erlaubt.

Jessica Wendt startete mit Nandero ohne Trense und nur mit Halsring in zwei Springprüfungen und in zwei Dressur-Küren. Im mittleren Springen erreichten sie Platz 4. Das leichte Springen konnten sie mit einer 8,4 gewinnen.

Die offene Kür gewannen sie mit einer 7,65. Sie bestand aus einem Dressurteil mit Trense, einem Teil nur mit Halsring und Bodenarbeit.

Das Highlight war jedoch die Bewertung in der Halsring-Kür, die ohne Sattel geritten wurde. Jessica erhielt die Traumnote 10,0 in der A-Note und eine 9,5 in der B-Note, sodass die auf das Endergebnis 9,75 kam.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.